©ATLUS. ©SEGA.
- Anzeige -
Wie bei der “Nintendo Direct Mini Livestream”- Präsentation bekannt gegeben wurde, wird Atlus USA ein Catherine Full Body Spiel für die Nintendo Switch veröffentlichen. Das Spiel soll demnach am 7. Juli 2020 auf den Markt kommen. Der Livestream enthüllte zudem ein Promo-Video zum Spiel.

Das “Catherine Full Body” Spiel wurde am 3. September 2019 in Nordamerika und Europa für die Playstation 4 veröffentlicht. Im Februar 2019 kam es außerdem in Japan für die Playstation 4 und Playstation Vita auf den Markt. Das romantische Action-Adventure-Puzzlespiel wurde von der Studio Zero-Abteilung entworfen, verfeinert und entwickelt. Das Spiel beinhaltet eine „dritte Catherine“- Figur namens Qatherine (kurz Rin). Mit ihr wird Vincent eine neue Liebesbegegnung haben, die mit ausgeprägten Storyline-Elementen und zusätzlichen Puzzleinhalt aufwartet. Ebenfalls sind auch neue Storyline-Elemente für Catherine und Katherine im Spiel enthalten. Alle, die eine physische Version des Nintendo Switch Spiels erwerben, erhalten zudem einen niedlichen Schaf-Anhänger zum Spiel dazu.

Promo-Video:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Atlus hat das Action-Adventure Puzzle-Spiel “Catherine Full Body” bereits 2011 für Playstation 3 und Xbox 360 herausgebracht. Atlus USA veröffentlichte das Spiel 2011 dann auch in Nordamerika und 2012 wurde es anschließend in Europa und Australien auf den Markt gebracht. Das Spiel entstand in Zusammenarbeit zwischen Atlus und den Genius Party-Animators. Namhafte Persönlichkeiten, die auch die Atlus Persona-Serie betreuten, darunter Regisseur und Produzent Katsura Hashino, Charakterdesigner Shigenori Soejima und Komponist Shoji Meguro, arbeiteten mit an dem Spiel. Studio 4°C produzierte die animierten Sequenzen zum Gameplay.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments