In einem aktuellen Interview mit der „Famitsu“ hat Hideo Kojima zusammen mit Yoji Shinkawa über seine kommenden Projekte gesprochen.

So sei Kojima sehr interessiert daran kleinere Projekte in Angriff zu nehmen, wie das Veröffentlichen einer Manga-Reihe. Laut dem Spieleentwickler würde sein aktuelles Spiel „Death Stranding“ als Vorlage dienen, die anschließend in einen Anime adaptiert werden könnte. Zwar sei der Aufwand für einen Films oder für Serie auch sehr groß, aber nicht so groß, wie die Entwicklung des Spiels, erklärte Kojima weiter.

Kojima wirkte unter anderem an der „Metal Gear Solid“-Reihe mit, die weltweit zum Erfolgshit wurde. Im Jahr 2015 gründete der Entwickler mit Kojima Productions sein eigenes Entwicklerstudio, das für die Entwicklung von „Death Stranding“ bekannt ist.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments