takane und hana
© Yuki Shiwasu / 2015 Hakusensha Inc.
- Anzeige -
Wie nun auf dem offiziellen Twitter Account des „Takane & Hana“-Mangas bekannt gegeben wurde, hat die Reihe nun den finalen Arc erreicht.

Shiwasu startete die Reihe in Hakusenshas „Hana to Yume“-Magazin im Jahr 2014, die in Japan bislang 15 Bände umfasst. Hierzulande konnte sich der Carlsen-Verlag die Rechte an der Reihe sichern. Im März 2019 inspirierte die Reihe zudem eine Live-Action-Serie.

Tweet:
Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Handlung via Carlsen-Manga:

Weil ihre ältere Schwester sich weigert, geht die Oberschülerin Hana Nonomura als Stellvertreterin zum Omiai mit Takane Saibara, dem Kronprinzen der Firma, für die Hanas Vater arbeitet. Takanes arrogantes Verhalten bringt Hana zum Ausrasten – doch statt Funkstille folgt etwas Unerwartetes: Takane verkündet »Du gefällst mir!« und geht mit Hana aus…! Takanes kindische Art bringt Hana mal auf die Palme, mal zum Lachen… und manchmal findet sie sie sogar anziehend…?! Wird dieses Omiai zu einer Beziehung führen oder nicht…?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

guest
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments