Am 17. Juli startet der neue Ghibli-Film “Wie der Wind sich hebt” in Deutschlands Kinos. Hayao Miyazakis letzte Regiearbeit erzählt die Geschichte von Jiro Horikoshi und seiner großen Liebe Nahoko.

Heute am 28.Mai.2014 überraschte Universum Film uns mit der Meldung, dass Hayao Miyazakis letzter Film am 17. Juli 2014 unter dem Titel “Wie der Wind sich hebt” in die deutschen Kinos kommen wird. Der Film, der auf der kurzen Manga-Serie “Kaze Tachinu” beruht, bekam bereits vor einigen Monaten einen Anime-Award für das beste Drehbuch.

Der Film erzählt die Geschichte von Jiro Horikoshi, Entwickler des Kampfflugzeugs Mitsubishi A6M Zero im Zweiten Weltkrieg.
In der offiziellen Pressemeldung lieferte Universum Film folgende Inhaltsangabe zu Wie der Wind sich hebt:

“Jiro Horikoshi sehnt sich schon als kleiner Junge nach luftigen Höhen. Der sensible Träumer möchte am liebsten in selbst entworfenen Flugzeugen durch den Himmel gleiten, wie sein großes Vorbild, der italienische Ingenieur Caproni. Seine Kurzsichtigkeit hindert Jiro aber an einer Karriere als Pilot. Stattdessen steigt er 1927 bei einem großen japanischen Ingenieursbüro ein und revolutioniert mit seinen innovativen Ideen und Designs den Flugzeugbau weltweit. Während einer Zugfahrt begegnet er der hübschen Nahoko, mit der er sich Jahre später nach einem zufälligen Wiedersehen verlobt. Während Jiko über die Jahre als Chefentwickler für mehrere Unternehmen Kriegsflugzeuge baut, hat Nahoko mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen…”

Quelle: kazetachinu.jp

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments