©Anly/Sony Music Records
© Animagine GmbH
Wie die Verantwortlichen nun bekannt gaben, wird die Anisong-Sängerin und Songwriterin Anly die AnimagiC im kommenden Jahr erneut beehren.

Anly war erstmals im aktuellen Jahr 2019 zu Gast auf der AnimagiC und gleich beliebt bei den Fans. Aus diesem Grund freuen sich die Organisatoren der Veranstaltung die junge Japanerin in Kooperation mit dem Label Sony Music Records schon 2020 in den Rosengarten nach Mannheim zurückzuholen.

Die junge Sängerin wurde auf der Okinawa-Insel Ie geboren und feierte 2015 ihr Major-Label Debüt. Aus dem Animebereich kennt ihr Anly bisher vor allem für ihre Songs „Kara no Kokoro“ (finales Opening zur Serie „Naruto Shippuden“) und „Beautiful“ (Erster Song im Abspann der Serie „The Seven Deadly Sins: Revival of The Commandments“). Neben ihrem Gesang kommen in ihren Stücken auch oft ihre Akustikgitarre und eine Loop-Maschine zum Einsatz. Aktuell arbeitet Anly nicht nur an einem dritten Album sondern auch an weiteren Anime-Songs, die 2020 erscheinen sollen.

Damit steht nun neben der vierköpfigen Band GIRLFRIEND der zweite Music-Act der AnimagiC 2020 fest. Die AnimagiC 2020 wird wie in den vergangenen drei Jahren wieder im Rosengarten in Mannheim stattfinden. Der Termin ist diesmal der 31. Juli bis 2. August 2020. Auf der offiziellen Webseite der Veranstaltung findet ihr weitere Infos sowie den Ticketvorverkauf.

Folge uns auf Facebook ツ
LikeUsFacebook
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments