@2018 KOUHEI KADONO/KADOKAWA CORPORATION AMW/Boogiepop and Others PARTNERS
- Anzeige -
Nachdem AniMoon Publishing bereits im Rahmen der AnimagiC 2019 den Disc-Release der Serie “Boogiepop and Others” grob für Sommer 2020 terminierte, gibt es nun neue Details zu vermelden.

Demnach steht nun der Juni 2020 als voraussichtlicher Releasetermin fest. Dann soll die Serie – bisher untypisch für AniMoon Publishing – als Komplettbox im Handel erscheinen.

„BoogiePop and Others“ wurde im Studio Madhouse unter der Regie von Shingo Natsume („One-Punch Man“) produziert. Tomohiro Suzuki (ebenfalls bekannt aus „One-Punch Man“) schrieb die Skripts, während Hidehike Sawada für die Charakterdesigns zuständig war. Komponiert wurde die Musik von Kensuke Ushio (A Silent Voice). Den Opening-Song „shadowgraph“ steuerten MYTH&ROID bei.

  • „BoogiePop and Others“ im Stream bei WAKAMIN

Die Light-Novel inspirierte bereits 2000 eine 12-teilige Anime-Adaption, die ebenfalls von Madhouse produziert wurde.

Trailer mit deutschen Untertiteln:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Es gibt eine urbane Legende, die sich Kinder erzählen… Über einen Shinigami, der die Leute von dem Schmerz erlösen kann, den sie erleiden. Dieser »Engel des Todes« hat einen Namen: Boogiepop. Die Legende ist wahr. Boogiepop gibt es wirklich. Als mehrere weibliche Studentinnen an der Shinyo Academy verschwinden, denken die Fakultät und die Polizei zuerst an jugendliche Ausreißer. Aber Nagi Kirima weiß es besser. Etwas Mysteriöses und Verbrecherisches ist im Gange. Ist es Boogiepop oder gar ein größeres Unheil…?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments