Peter Grill and the Philosopher’s Time: AoD zeigt auch die „Great Philosopher’s Version“

1
Peter Grill and the Philosopher’s Time
©Daisuke Hiyama/Futabasha Publishers Ltd.
Wie Anime on Demand nun enthüllte, wird man neben der normalen TV-Version der Serie „Peter Grill and the Philosopher’s Time“ auch die explizitere „Great Philosopher’s Version“ zeigen.

Die weniger zensierte Version läuft immer eine Woche nach dem Simulcast der Standard-Version, das bedeutet, es geht am kommenden Freitag, den 17. Juli 2020, um 18:50 Uhr los.

Tatsumi führt bei Wolfsbane Regie. Nora Mōri kümmert sich indes um die Drehbücher, während Rui Ishige die Charakterdesigns beisteuert. Die Synchronsprecherin Yui Ninomiya, die den Charakter Luvelia spricht, singt das Opening „Tsuranuite Yūtsu“, während Hilcrhyme den Ending-Song „Yoridokoro“ beisteuert. AniMoon Publishing konnte sich die Disc-Lizenz an dem Titel sichern. Ein Termin für die Heimkino-Veröffentlichung steht allerdings noch nicht fest.

Manga erscheint seit 2017

Der Manga erscheint seit Februar 2017 im Futabashas Manga Action Magazin. Zu uns nach Deutschland schaffte es die Geschichte bisher noch nicht.

Handlung:

Peter Grills Leben könnte so schön sein: eine wundervolle Verlobte an seiner Seite und so eben zum stärksten Kämpfer der Welt gekürt. Wenn da nicht die Schattenseiten seines plötzlichen Ruhms wären … Unverhofft heften sich dem Helden ganze Horden von Monster-Mädchen an die Fersen. Vom Oger bis zur Elfin, wird er dem Ansturm der holden Damen standhalten können? Denn die Schlacht findet diesmal nicht in der Arena, sondern zwischen den Laken statt!

Folge uns auf Facebook ツ LikeUsFacebook
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Die „Great Philosopher“-Version ist die mit den noch expliziteren Szenen als die „Super Philosopher“, nicht wahr?

Just a reminder.