Neues Mobile Game zu „Sword Art Online: Alicization“ angekündigt

0
30
©︎2017 川原 礫/KADOKAWA アスキー・メディアワークス/SAO-A Project ©︎BANDAI NAMCO Entertainment Inc.
Wie Bandai Namco Entertainment nun bekannt gab, wird ein „Sword Art Online: Alicization“ Mobile Game erscheinen. Dazu wurde auch schon ein passendes Teaser-Video veröffentlicht, das ihr weiter unten in unserem Artikel findet.

Das Spiel wird für iOS und Android erhältlich sein. Es handelt sich grundsätzlich um einen „free-to-play“-Titel, jedoch sind Ingame-Käufe möglich. Es gibt bereits ein erstes Teaser-Video, das jedoch primär für all jene interessant ist, die Japanisch verstehen, denn das Video besteht hauptsächlich aus zwei im Hintergrund auf Japanisch sprechenden Personen. Publisher Bandai Namco Entertainment, der für die Entwicklung des Spiels verantwortlich ist, hat dazu auch schon eine Webseite eingerichtet. Weitere Details wird man am 30. August 2019 bekannt geben.

Teaser-Video:

Handlung von SAO – Alicization:

Kirito kommt in einer herrlichen, virtuellen Fantasywelt zu sich. Da er sich nur vage an die Zeit vor dem Login erinnert, wandert er umher, um Anhaltspunkte zu finden. Am Fuße des gigantischen, schwarzen Baumes „Gigas Cedar“ trifft er auf den Jungen Eugeo. Obwohl der Junge ein Bewohner der virtuellen Welt – ein NPC – ist, zeigt er den gleichen Gefühlsreichtum wie ein Mensch. Während Kirito nach einer Möglichkeit zum Logout aus dieser Welt sucht, kommt eine Erinnerung in ihm auf, wie er mit Eugeo auf eben jenem Hügel umherlief, auf dem sie sich jetzt befinden. Wie ist das möglich?

In dieser Erinnerung existiert auch ein Mädchen mit blonden Haaren… Ihr Name ist Alice. Ein bedeutender Name, der nie hätte in Vergessenheit geraten sollen…

Hinterlasse einen Kommentar