Kabaneri of the Iron Fortress: Film erscheint bei Netflix

0
75
Kabaneri of the Iron Fortress
©Kabaneri Committee / ©Fuji Television Network, Inc. All rights reserved.
Wie nun durch einen Eintrag bei Netflix hervorgeht, konnte sich der Steaming-Anbieter die Lizenz an „Kabaneri of the Iron Fortress: The Battle of Unato“ sichern. Demnach soll der Streifen ab dem 13. September 2019 zum Abruf bereit stehen.

Bei „Kabaneri of the Iron Fortress: The Battle of Unato“ handelt sich um einen Film, der in Japan am 10. Mai 2019 seine Kinopremiere feierte.

Die zugehörige Anime-Serie entstand unter der Regie von Tetsuro Araki (Attack on Titan) bei Wit Studios. Für das Skript war Ichiro Okouchi (Code Geass) zuständig, während Haruhiko Mikimoto (Gunbuster) das Charakterdesign beisteuerte. Komponiert wurde die Musik von Hiroyuki Sawano (Attack on Titan).

Hierzulande sicherte sich Amazon die Rechte an der Serie und stellt diese im Originalton mit deutschen Untertiteln auf Abruf zur Verfügung. Darüber hinaus wird KAZÉ die Serie auf Blu-Ray und DVD veröffentlichen.

Promo-Video:

劇場中編アニメーション『甲鉄城のカバネリ 海門決戦』咲かせや咲かせPV

Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Google
Handlung:

Zur Zeit der industriellen Revolution hat ein Virus die Menschen in Kabane, lebende Leichen, verwandelt. Die Überlebenden haben sich in befestigten Bahnhöfen verschanzt, die nur durch gepanzerte Züge verbunden sind. Doch dann rast eine Dampflok voller Kabane in den Bahnhof Aragane.

Im Getümmel wird auch Ikoma von einem Kabane infiziert. Der junge Waffenbastler kann die Infizierung jedoch stoppen und ist nun halb Kabane, halb Mensch: ein Kabaneri. Zusammen mit der Kabaneri-Kämpferin Mumei und den Überlebenden von Aragane machen sie sich im Zug Kotetsujo auf dem Weg, eine neue Heimat zu finden …

 

Quelle:

Netflix

Hinterlasse einen Kommentar