Higurashi: Ausstrahlung der neuen Anime-Serie wird verschoben

0
©2020竜騎士07/ひぐらしのなく頃に製作委員会
Wir nun auf der offiziellen Webseite des „Higurashi no Naku Koro ni“- Anime bekannt gegeben wurde, wird die Serie auf unbestimmte Zeit verschoben. Grund hierfür ist die aktuelle Corona-Krise. Ursprünglich sollte die Serie im Juli 2020 an den Start gehen.

Ryukishi07 und 07th Expansion wird das Originalwerk zugeschrieben und Infinite produziert die neue Serie. Das Ganze wird beim Studio Passione (Citrus, High School DxD Hero) animiert und Akio Watanabe (Monogatari-Animes) steuert die Charakterdesigns bei. Naoki Hayashi (Citrus) kümmert sich um die Serienkompositiion während Kenji Kawai (Ghost in the Shell) als Komponist zurückkehrt.

Eine erste Anime-Staffel zu „Higurashi“ erschien in Japan bereits 2006, bevor dann 2007 eine zweite Staffel folgte. Zudem gibt es eine OVA-Staffel mit dem Titel „Higurashi Rei“. Hierzulande konnte sich AniMoon Publishing die Rechte am Anime-Franchise sichern und veröffentlicht die Serien seit geraumer Zeit auf DVD und Blu-Ray.

Ankündigung:

Handlung:

Keiichi Maebara ist erst vor kurzem in das ländliche Dorf Hinamizawa gezogen. In seinen Klassenkameradinnen Rena, Mion, Satoko, und Rika findet er schnell neue Freunde. Doch als Keiichi von einem Mord erfährt, entpuppt sich die vermeintliche Idylle allmählich als der blanke Horror. Niemandem kann er trauen, besonders nicht seinen neuen Freundinnen, die plötzlich eine ganz andere Seite von sich zeigen.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments