Goblin Slayer: Extras des dritten Volumes vorgestellt

0
7
©Kumo Kagyu • SB Creative Corp./Goblin Slayer Project.
Eine Vorbestellung des dritten Volumes der Serie „Goblin Slayer“ ist bereits seit einer Weile möglich. Nun enthüllte AniMoon Publishing aber auch endlich das Design der enthaltenen Extras.

Mit dabei sind demnach zwei weitere Pappaufsteller, die diesmal den Zwerg und die Hochelfe aus der Gruppe des Goblin Slayers zeigen. Zudem hat man dem finalen Volume aber auch noch drei schicke Artcards spendiert:

Das dritte und finale Volume von „Goblin Slayer“ wird voraussichtlich am 9. August 2019 auf DVD und Blu-Ray erscheinen. Neben den Folgen 9 bis 12 und den oben vorgestellten Boni enthält das limitierte Mediabook auch wieder ein integriertes 16-seitiges Booklet als Extra.

Bestellen bei Amazon.de:

„Goblin Slayer“ entstand unter der Regie von Takaharu Ozaki (Persona 5 the Animation -The Day Breakers-, Girls‘ Last Tour) bei WHITE FOX. Hideyuki Kurata (Read or Die, Made in Abyss, Kamichu!) zeigte sich für die Serienkomposition verantwortlich, während Yousuke Kuroda (Jormungand, My Hero Academia) für die Skripts zuständig war. Takashi Nagayoshi (Girls‘ Last Tour Animationsregisseur) steuerte die Charakterdesigns bei. Der Opening Song wurde von Mili gesungen.

Handlung:

Die eigentümliche Gruppe Abenteurer, die sich dem Goblinslayer angeschlossen hat, hat ihre erste Mission erfolgreich gemeistert: das erste Goblinnest wurde vollends ausgerottet. Doch ist die Bedrohung durch die wütenden kleinen Ungeheuer immer noch allgegenwärtig. Die Schwertmaid höchstpersönlich ersucht die Hilfe des Goblin Slayers, denn unter Wasserstadt scheint sich eine Goblinplage in den Abwasserkanälen ausgebreitet zu haben. Und zu allem Unglück scheinen sie auch noch Einiges dazugelernt zu haben…

Quelle:

AniMoon Publishing

Hinterlasse einen Kommentar