„Fruits Basket“- Manga bekommt Fortsetzung

© NATSUKI TAKAYA.HAKUSENSHA/FRUITS BASKET PROJECT

Nachdem der erfolgreiche Anime von Fruits Basket ein Remake bekam, welches den kompletten Manga adaptieren wird, folgt nun auch eine Fortsetzung des beliebten Shojo-Mangas.

Ein One-Shot der in 3 Teilen veröffentlicht wird, soll im Jume-Magazin jeweils im April, Juni und Juli unter dem Namen „Mabudachi Special Edition“ erscheinen. Wie der Titel Mabudachi schon vermuten lässt, werden die Charaktere Shigore, Ayame und Hatori Soma im Vordergrund stehen. Bisher gibt es zur Handlung nur den Hinweis, dass es sich um eine Feier handeln soll. Bis zum 20. April müssen sich Fans des Mangas noch gedulden, denn dann erscheint das erste Kapitel in der 10. und 11. Ausgabe des Magazins. Kapitel 2 folgt am 5. Juni und das 3. Kapitel am 5. Juli.

Für diejenigen die den Manga noch nicht kennen eine kleine Inhaltsangabe von CARLSEN:

Die Geschichte um die kleine Waise Toru Honda geht direkt ans Herz, besticht aber gleichzeitig mit vielen heiteren Passagen – und bleibt in jeder Folge spannend.
Detailreich, rührend und amüsant erzählt Takaya von dem niedlichen elternlosen Mädchen Toru, das nach dem Tod ihrer Mutter für sich und ihr Schulgeld selbst aufkommen muss. Zwar wohnt sie bei ihrem Großvater, doch muss sie wegen Renovierungsarbeiten vorübergehend aus dem Haus, schlägt kurzerhand ein Zelt im Garten auf – und bemerkt per Zufall, dass sie gleich neben ihrem Schulschwarm Yuki Soma »wohnt«.
Er und sein älterer Cousin Shigure gewähren ihr Unterschlupf. Als auch noch Cousin Kyo einzieht, mehren sich plötzlich die merkwürdigen Ereignisse.
Abgesehen davon, dass Yuki und Kyo sich als zwei ganz unterschiedliche Persönlichkeiten ständig und überall in die Haare bekommen, trägt die gesamte Soma-Familie ein Geheimnis mit sich: Sie verwandeln sich in Tiere des chinesischen Horoskops, sobald sie von einer Person des jeweils anderen Geschlechts umarmt werden!
Na, das kann ja heiter werden…

Der Manga ist bereits mit 23 Bänden abgeschlossen und wurde komplett bei CARLSEN Manga! für den deutschsprachigen Raum veröffentlicht. Ebenso ist die Reihe als Ebook über CARLSEN Manga! erhältlich.

Seit dem 5. April ist die neue Anime-Adaption auch auf WAKANIM im Simulcast zusehen.

 

Quelle:

Comic Natalie

Download AndroidDownload iOS

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*