Dark Souls: Remastered ab Mai für Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One und PC

© FROM SOFTWARE INC.; Bandai Namco

Erst kürzlich rumorte es in der Gerüchteküche um ein mögliches Remaster von Dark Souls. Jetzt haben Bandai Namco und Nintendo just diese Gerüchte bestätigt: Dark Souls: Remastered erscheint am 25. Mai 2018 für PlayStation 4, Xbox One, PC (Steam) UND für Nintendo Switch.

Das von From Software Inc. entwickelte Dark Souls: Remastered ist der erste Teil der dreiteiligen Action-Rollenspielserie, die primär wegen ihres Schwierigkeitsgrades berühmt-berüchtigt ist. Die Welt von Dark Souls wird auf PlayStation 4, Xbox One X und PC in hochskalierter 4K-Auflösung mit smoothen 60 FPS präsentiert. Die Nintendo Switch-Fassung wird naturgemäß lediglich mit 1080p und 30 FPS daherkommen. Außerdem wird der Zusatzinhalt „Artorias of the Abyss“ enthalten sein.

Die Spieler haben die Möglichkeit ihren Charakter durch zahlreiche Waffen, Rüstungsgegenstände- und durch magische Fähigkeiten zu individualisieren.

In der PR-Mitteilung heißt es : „In der Welt von DARK SOULS: REMASTERED gibt es neun online Pakte zu entdecken, welche die Interaktionen zwischen den Spielern fördern werden. Kooperation oder Konfrontation, Unterstützung oder Verrat – für welche Allianz sich Spieler entscheiden, bleibt ganz ihnen überlassen. Bis zu sechs Spieler können online miteinander spielen, um sich in der Kampagne zu unterstützen oder zu bekämpfen.“

Quelle:

Bandai Namco/Nintendo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.