Black Clover: So sieht das fünfte Volume aus

0
30
©YUKI TABATA/SHUEISHA, TV TOKYO, BLACK CLOVER PROJECT

In Kürze wird KAZÉ das insgesamt vierte Volume der Serie „Black Clover“ in den Handel bringen. Nun enthüllte man aber auch schon einmal das Cover des fünften Volumes.

Volume 5:

Bestellen bei Amazon.de:

Die erste Box erschien bereits am 29. März 2019 auf DVD und Blu-Ray. Diese umfasst die ersten 10 Episoden der Serie. Käufer dürfen sich zudem auf ein 24-seitiges Booklet sowie ein 16-seitiges Artbook freuen. Als digitale Extras sind außerdem das Clean Opening und Ending sowie ein Bonusclip enthalten. Box 2 mit den Episoden 11 bis 19 folgte am 31. Mai 2019 mit einem 24-seitigen Art Book, einem 16-seitigen Booklet, 2 Bonus-Clips, Clean Opening & Ending und einem alternativen Opening als Extras. Das dritte Volume erschien am 26. Juli 2019 mit den Folgen 20 bis 29. Die Veröffentlichung der vierten Box mit den Episoden 30 bis 39 ist für den 04. Oktober 2019 angedacht, bevor die fünfte und vorerst letzte Box mit den Folgen 40 bis 51 voraussichtlich am 05. Dezember 2019 im Handel erscheint.

Der derzeit noch laufende Anime entsteht unter der Regie von Tatsuya Yoshihara im Studio Pierrot. Für die Charakterdesigns zeichnet sich Itsuko Takeda verantwortlich, während Minako Seki die Musik komponiert. Die Anime-Adaption von Black Clover ging im Oktober 2017 an den Start. Hierzulande kann die Serie derzeit bei VoD-Anbieter Crunchyroll im Simulcast verfolgt werden.

Yūki Tabata startete die Mangareihe 2015 im ,,Weekly Shonen Jump“-Magazin, die in Japan bislang 21 Bände umfasst. Hierzulande erscheint der Manga bei TOKYOPOP.

Handlung von Box 5:

Julius Novachrono, der König der Magier, glaubt endlich herausgefunden zu haben, worauf es die Terrororganisation „Das kalte Auge der weißen Nacht“ abgesehen hat. Deshalb beauftragt er seinen alten Vertrauten Yami vom Schwarzen Stier, ihm einen der magischen Steine aus dem Meerestempel zu bringen. Keine leichte Mission für den Ritterorden, denn der Zugang zum Tempel ist durch eine magische Zone geschützt, die ein Eindringen praktisch unmöglich macht. Am Strand von Raque will sich Yamis Gruppe vorbereiten – für Asta und Magna, die noch nie am Meer waren, wird allein das ein echtes Erlebnis. Aber nur wenn es Noelle innerhalb einer Woche gelingt, ihre Kraft zu kontrollieren, kann der Schwarze Stier den Meeresboden erreichen. Was sie in der Tiefe erwartet, übersteigt jedoch alle Vorstellungskraft …

Quelle:

KAZÉ

Hinterlasse einen Kommentar