A Destructive God Sits Next to Me: Crunchyroll zeigt die Serie ab Januar im Simulcast

©Arata Aki, KADOKAWA/Bokuhaka Project
Wie Streaming-Anbieter Crunchyroll heute bekannt gab, arbeitet man derzeit an der Co-Produktion „A Destructive God Sits Next to Me“. Diese wird man in der Winter-Season 2020 im Simulcast zeigen. Los geht es demnach im Januar 2020. Weitere Details folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Bei der kommenden Serie handelt es sich um die Anime-Adaption der Manga-Reihe „Boku no Tonari ni Ankoku Hankaishin ga Imasu“ von Arata Aki. Atsushi Nigorikawa (u.a. Love Tyrant, Between the Sky and Sea) wird bei EMT Squared Regie führen. Während Natsuko Takahashi (u.a. Love Tyrant, My Love Story!!) für die Serienkomposition verantwortlich ist, kümmert sich Yuki Nakano (u.a. Nisekoi) um die Charakterdesigns. Kanako Hara komponiert die Musik.

Aki startete den Manga bereits im Jahr 2013 in Kadokawas „Monthly Comic Gene“-Magazin.

Handlung:

Der Schüler Seri Koyuki versucht seltsamen Menschen aus dem Weg zu gehen, da er genau weiß, dass er als „Straight Man“ enden wird. Kabuto Hanadori, Koyukis Klassenkamerad, der das ,,Chūnibyō“-Syndrom hat, behauptet, dass seine Augenklappe den ,,Gott der Zerstörung“ versiegelt. Allerdings schreit Hanadoris Auftreten nach einem „Straight Man“, sodass auch Koyuki in die ganze Sache verwickelt wird.

Quelle:

Crunchyroll

Download AndroidDownload iOS

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*