©Noboru Yamaguchi • MEDIA FACTORY / Zero Project
- Anzeige -
Die Verantwortlichen von AniMoon Publishing  haben im Rahmen der AnimagiC 2019 neue Details zur kommenden Disc-Veröffentlichung von “The Familiar of Zero“ enthüllt.

Demnach erscheint das erste Volume der ersten Staffel am 21. Dezember 2019 auf DVD und Blu-ray. Veröffentlicht wird die Serie auf insgesamt drei Volumes. Weitere Details sind bislang nicht bekannt. Zudem gab der Publisher bekannt, dass man versucht Luisa Wietzorek, die ihre Stimme bereits an Taiga aus “Toradora” verlieh,  als deutsche Stimme von Luise zu verpflichten. Es ist jedoch noch völlig unklar, ob eine Verpflichtung möglich ist.

Bei „The Familiar of Zero“ handelt es sich um die Anime-Adaption von Noboru Yamaguchis gleichnamiger Light-Novel-Reihe, die zwischen 2004 und 2011 in Japan veröffentlicht wurde. Trotz insgesamt 20. Bänden blieb die Geschichte auf Grund von Yamaguchis Tod unabgeschlossen blieb. Der zugehörige Anime umfasst insgesamt vier Staffeln, die zwischen 2006 und 2012 in Japan erschienen.

Visual:
©Noboru Yamaguchi • MEDIA FACTORY / Zero Project
Handlung:

Hiraga Saito, ein gewöhnlicher Teenager aus unserer Gegenwart, findet sich urplötzlich in einer Fantasy-Welt voller Magie und Monster wieder. Beschworen wurde er von der Zauberin Louise, die bei ihren Schulkameraden nur unter dem Namen „Zero“ bekannt ist, der treffend ihre Erfolgschancen beim Zaubern wiedergibt. Saitos Beschwörung war daher auch nicht wirklich geplant, eigentlich wollte sie, wie alle anderen Schüler aus dem gleichen Jahrgang, einen „Vertrauten“ herbeirufen und das sollte ganz sicher kein Mensch sein. Trotzdem nimmt Saito schnell diese Rolle ein, obwohl sich für ihn bald herausstellt, dass „Vertrauter“ in Louises Obhut eher Sklave bedeutet und ihr schwieriger Charakter sein Leben nicht gerade einfacher macht.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments