Pokémon Schwert und Schild
© 2019 Pokémon. TM, ® Nintendo.
- Anzeige -

In jedem Pokémon-Spiel gibt es Störenfriede in Form von gegnerischen Teams. Sei es Team Rocket, Team Galaktik oder Team Skull, es gibt immer Bösewichte, denen man einen Schuss in den Ofen verpassen kann.

Nun wurde auch endlich das gegnerische Team in Pokémon Schwert und Schild vorgestellt. Dieses trägt den Namen Team Yell. Vom Aussehen her wirkt das Team dem Team Skull sehr ähnlich, doch bei diesem Team dominieren die Farben Magenta und Schwarz. Laut den Entwicklern taucht dieses Team dort auf, wo die Arena-Challenge einen hinführt.

© The Pokémon Company

Das Ziel von Team Yell ist es, dass Mary der nächste Champ wird. Wenn Mary kämpft, ist Team Yell sofort zur Stelle, um sie mit Tröten sowie Tüchern mit Mary-Aufdruck anzufeuern. Mary ist euer Rivale in Pokémon Schwert und Schild. In welcher Verbindung Mary selbst zu Team Yell steht, ist noch nicht bekannt. Bisher ist bekannt, dass Team Yell als Marys wilder Fanclub gilt.

Neben Mary gibt es mit Betys auch noch einen männlichen Rivalen. Anscheinend ist er sehr beliebt bei dem Präsidenten der Pokémon-Liga-Galars. Dieser hat ihm nämlich eine Empfehlung ausgeschrieben, durch die er an der Arena-Challenge teilnehmen darf. Zudem wird erwähnt, dass er neben dem Ziel Champ zu werden noch einige andere Ziele hat, die bisher unbekannt sind.

Des Weiteren wurden auch viele neue Pokémon vorgestellt. Welche das sind, erfahrt ihr in dem Trailer.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments