- Anzeige -

Nach zwei Volumes in der Welt von „Gun Gale Online“, geht es für Kirito und Sinon zurück nach „ALFheim Online“. Hier gibt es gleich zwei neue Storylines. In fünf Folgen bekommt man wieder die ALO Welt präsentiert. Die Handlung der ersten Drei Folgen dreht sich um die Suche nach Excaliber und ist im Grunde eine klassische Quest in einem MMORPG, was ALFheim Online ist. Es gibt keine reale Bedrohung und man erlebt mit Kirito, Asuna, Sinon und den anderen ein Abenteuer, was Figuren, Namen und Orte aus der Nordischen Mythologie beinhaltet. Das alles vermischt sich mit der König-Arthus-Sage und der Suche nach Excalibur, hier Excaliber genannt, was am Ende der Storyline auch erklärt wird.  Diese drei Folgen sind unterhaltsam und machen Spaß, vor allem zeigen sie die Gruppendynamik perfekt und entführt uns als Zuschauer in eine andere Welt.

Mit den letzten Zwei Folgen auf Volume 3 geht es zurück nach Neu-Anicrad. Es gibt Rückblenden und man fängt eine neue Storyline rund um den mysteriösen Spieler Zekken an. Dabei geht man hier aber auch auf das reale Leben der Figuren ein. Asuna steht im Vordergrund mit der Thematik welche Probleme sie in der Wirklichkeit hat. Sie war am Anfang der Staffel zu einer Nebenfigur verkommen, doch nun steht sie wieder im Mittelpunkt. Ihre Probleme sind sehr typisch für Mädchen aus reichem Haus, die gegen das rebellieren, was sie sein sollen. Natürlich sind auch die Probleme, die Anicrad hat und die zwei Jahre, die sie und Kirito dort verbringen mussten, immer noch allgegenwertig. Hier baut die Handlung drauf auf, Leider ist das der Anfang für die Storyline und das Ende eines großen Cliffhangers.  Dafür gibt es Fanservice von Asuna.

sao2 3 2

Der Zuschauer kann auch wieder einiges entdecken bei „Sword Art Online II Vol. 3“. Dieses Mal hat A-1 Pictures in einer Folge, Sadeko aus „Ringu“ und Jason Vorhees aus „Der Freitag der 13.“ Reihe, auf ein paar Bildern versteckt. Es lohnt sich wie immer, auf Details zu achten. Leider gibt es auch wieder einmal Standbilder mit dem Actionstreifen, welche nicht wirklich funktionieren. Doch dies wird nicht übertrieben eingesetzt und kann hier noch als Stilmittel zählen. Denn sonst sieht der Anime wie gewohnt gut aus. Durch den Wechsel der Cyberpunk Welt von „Gun Gale Online“, zurück zu der Fantasywelt von „ALfheim Online“ und „Neu-Anicrad“, bekommt man eine gewohntes, aber für die Staffel neues Setting geboten.

Da sich an der Synchronisation nichts geändert hat, kann man nichts Neues dazu erzählen. Es sind keine neuen Figuren dazu gekommen, außer Zekken, doch diese Figur wird wohl  erst bei Volume 4 wichtig. Es gibt aber noch den Soundtrack. Hier hat man durch die Fantasywelt natürlich ganz andere Klänge auf den Ohren, als noch in der Cyberpunkwelt. Man bekommt immer wieder abwechslungsreiche Melodien geboten, die auch von Folk-Metal-Bands stammen könnten, aber ohne den harten Gitarrensound,. Es gibt immer wieder Flöten und andere Instrumente zu hören, die perfekt zu einer Fantasywelt passen.
sao2 3 3

„Sword Art Online II Vol. 3“ ist mit fünf Folgen etwas kürzer, als seine Vorgänger, liefert aber mit der kurzen Storyline rund um Excaliber und dem Anfang für die Mother’s Rosario Arc gute Unterhaltung ab, welche Fans von Fantasy MMORGs genauso überzeugen kann, wie auch SAO Fans.

 

[review]

 

Bestellen bei Amazon.de:

Handlung:

Die ALO-Gruppe um Asuna und Kirito ist um ein starkes Mitglied reicher, denn nach dem Kampf gegen Death Gun hat sich Sinon ihnen angeschlossen. Nun sind sie perfekt gewappnet, um sich auf die Suche nach dem legendären Schwert „Excaliber“ zu begeben. Doch auf ihrem Weg zum Dungeon, in dem sich das Schwert befinden soll, werden sie von einem mysteriösen NPC mit einer Quest betraut, bei der die gesamte Map von ALfheim Online auf dem Spiel steht. Schuld daran ist das ursprüngliche Cardinal System aus Sword Art Online, das unendlich viele Quests mit ebenso vielen Konsequenzen erstellt. Sollten sie es nicht schaffen, Excaliber rechtzeitig an sich zu bringen und somit die feindlichen Mächte der unteren Spielebenen zu besiegen, droht Alfheim und dem Weltenbaum, der alles zusammenhält, der Untergang!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments