© 2011 Shinichi Kimura・Kobuichu Muririn/Fujimi Shobou/Korezon Partners
- Anzeige -
Nachdem AniMoon Publishing gestern einen deutschen Trailer zur Serie “Is this a Zombie?” veröffentlichte, enthüllte der Publisher heute die Extras, auf die sich Käufer des zweiten Volumes freuen dürfen.

Neben dem sowieso in das Mediabook integrierten Booklet erwarten die Fans dabei diesmal drei Artcards zur Serie.

Bei Amazon.de bestellen:

Volume 2 von „Is this a Zombie?“ erscheint voraussichtlich am 26. Juli 2019 als limitierte Mediabook Edition auf DVD und Blu-Ray. Darin enthalten sind die Episoden 5 bis 8 mit deutscher Synchronisation owie japanischer Original-Tonspur mit deutschen Untertiteln.

„Is this a Zombie?“ entstand unter der Regie von Takaomi Kanasaki (KonoSuba) beim bekannten Studio Deen (Higurashi – Der Gesang der Zikaden; KonoSuba). Der Anime basiert dabei auf einer gleichnamigen Light Novel-Reihe aus der Feder von Shinichi Kimura.

Deutscher Trailer:

https://www.facebook.com/animoonpublishing/videos/1414324615373003/

 

Handlung:

Ayumu Aikawas Leben wurde in kürzester Zeit auf den Kopf gestellt. Er wird von einem Serienmörder getötet, aber ehe er sich versieht, lebt er wieder. Die Nekromantin Eucliwood Hellscythe hat ihn wiederbelebt und zwar als unsterblichen Zombie. Als wäre das nicht schon schlimm genug, offenbart sich ihm nun eine verrückte Welt, die Normalsterbliche niemals zu sehen bekommen. Da ist es dann auf einmal ganz normal, dass er der magischen Kämpferin Haruna begegnet, die ihm ihre Fähigkeiten weitergibt. Nun muss Ayumu im Rüschenkleid mit einer pinken Kettensäge bewaffnet riesige Monster bekämpfen. Da wundert es ihn dann auch nicht mehr, dass das Vampir-Ninja-Mädchen Seraphim, die ihn eigentlich absolut widerlich findet, aus heiterem Himmel bei ihm einzieht. Schon bald wird dieser Wahnsinn für Ayumu zum absurden Alltag…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments