golden kamuy
©野田サトル/集英社・ゴールデンカムイ製作委員会
- Anzeige -
Wie nun auf der offiziellen Webseite des Shueisha-Verlags bekannt gegeben wurde, erreichte der ,,Golden Kamuy”-Manga von Satoru Noda eine Gesamtauflage von knapp zehn Millionen Exemplaren.

Noda startete die Teihe in Shueishas ,,Young Jump”-Magazin im Jahr 2014. In Japan umfasst die Reihe bislang 18 Bände. Im vergangenen Jahr inspirierte der Manga eine gleichnamige Anime-Adaption, die hierzulande bei Crunchyroll zum Abruf bereit. Zudem konnte sich KAZÉ die Rechte an der Serie sichern. Der zugehörige Manga wird ab August 2019 bei Manga Cult erscheinen.

Auf Crunchyroll anschauen:
Ankündigung:
Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Handlung:

Sugimoto hat gerade erst den Russisch-Japanischen Krieg überstanden und sich den Titel „Der Unsterbliche“ verdient, da findet er heraus, dass die Witwe seines besten Freundes in großer Geldnot ist. Mit großer Hoffnung macht er sich zum Goldrausch von Hokkaido auf, doch dann stolpert er über eine Schatzkarte, die auf den Körpern verschiedener Gefangener des Abashiri-Gefängnisses tätowiert ist. Gemeinsam mit dem jungen Ainu-Mädchen Asirpa macht er sich auf, diesen Schatz zu finden – auch wenn dies einen Kampf auf Leben und Tod bedeutet!

 

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar photo
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments