© Koushi Tachibana, Tsunako/Fujimishobo/Date A Live Partners
- Anzeige -
Lange hat sich AniMoon Publishing mit entsprechenden Infos zurückgehalten, doch nun enthüllte das Label endlich das Extra des zweiten Volumes der Serie “Date A Live”.

Das erste Volume der Serie erschien am 10. Mai 2019 im Handel. Volume 2 von „Date A Live“ mit den Episoden 5 bis 8 folgt voraussichtlich am 28. Juni 2019 auf DVD und Blu-Ray. Natürlich dürfen sich Käufer – wie bereits beim ersten Volume – auf eine limitierte Steelcase-Edition mit PET-O-Card freuen. Als Extra ist diesmal ein 16cm großer Acryl-Aufsteller des beliebten Charakters Kurumi mit dabei. Übrigens ist momentan geplant, das dritte Volume am 15. August 2019 zu veröffentlichen.

Volume 2:

Bestellen bei Amazon:

Bereits seit dem 19. April 2019 wird „Date A Live“ jeden Freitag im Rahmen der ProSieben MAXX Anime-Nacht im Free-TV ausgestrahlt.

Deutscher Trailer zu Date A Live:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Um die Welt zu retten, muss er die Geister töten… oder küssen!

Der scheinbar gewöhnliche Oberschüler Shido Itsuka trifft während eines Weltraumbebens auf ein mysteriöses Mädchen. Sie gehört zu den „Geistern“, die durch ihre Ankunft auf der Erde zerstörerische Raumbeben auslösen, jene Beben, die vor 30 Jahren mehr als 150 Millionen Menschen in Eurasien das Leben kostete. Unmittelbar nach Shidos Begegnung mit dem mysteriösen Geist treffen Mecha-Kämpferinnen ein, die das Mädchen unter Beschuss nehmen. Inmitten des Kampfes wird Shido von der Kommandantin des hochentwickelten Luftschiffes der Geheimorganisation „Ratatoskr“ gerettet. An Bord des Schiffes wartet eine weitere Überraschung auf ihn: Shido wird rekrutiert, die Geistermädchen zu bekämpfen und die Menschheit so vor der Vernichtung zu bewahren. Doch es gibt einen Haken: Um die Kräfte eines Geistes zu versiegeln, muss er sie dazu bringen, sich in ihn zu verlieben…!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments