©2019 Niantic, Inc. ©2019 Pokémon. ©1995-2019 Nintendo / Creatures Inc. / GAME FREAK inc

Neuigkeiten in der mobilen AR-App Pokémon Go. Zum einen wurde das legendäre Trio Vesprit, Selfe und Tobutz angeteasert. Neben dem Bild, das ihr oben bei uns sehen könnt, wurde gesagt, dass sich diese noch unidentifizierten Pokémon in der Nähe von Gewässern aufhalten sollen. Wie genau diese ins Spiel integriert werden, ist zur Zeit aber noch nicht bekannt.

Zum anderen startete gestern Abend ein Bodenevent als Folge des Earth Days. Dabei ging es darum, dass bei bestimmten Aufräum- und Reinigungsaktionen Pokémon Go Spieler weltweit teilnehmen und den Planeten etwas sauberer machen. Insgesamt haben über 14800 Spieler teilgenommen und daher gelten folgende Boni bis zum 2. Mai 2019:

  • mehr Bodenpokémon in der Wildnis fangbar
  • Digda wurde als schillernde Variante eingefügt
  • Groudon als Raidboss
  • Doppelte Menge Sternenstaub und Bonbon beim Fangen von Pokémon

Wir wünschen viel Spaß bei dem Event und passt wie immer auf eure Umgebung auf!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Mithos
Ich bin Frank und seit 2018 bei AnimeNachrichten als Redakteur tätig. Neben des Verfassens von News bin ich stark in das Korrekturlesen von Rezensionen und News eingebunden. Mich interessieren vor allem die Bereiche Anime und Gaming, aber ein paar wenige Mangareihen verfolge ich ebenso aktiv.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein