Shōmetsu Toshi
© Wright Flyer Studios/消滅都市製作委員会
Auf der offiziellen Webseite zur TV-Anime-Adaption des Smartphone-Games „Shōmetsu Toshi“ (engl.: Annihilated City — Where I End and You Begin) wurde nun ein neues Promo-Video veröffentlicht.

Der Anime wird beim bekannten Studio Madhouse produziert. Dabei führt Shigeyuki Miya (Blood Lad) Regie, während Shingo Irie (Kuroko no Basuke) für das Skript verantwortlich ist. Die Charakterdesigns steuert Tomoyuki Shitaya (Food Wars! Shokugeki no Soma) bei. Soundregisseur ist Satoshi Motoyama. Die Musik, die bei Pony Canyon produziert wird, komponiert Kenji Kawai (Ghost in the Shell, Patlabor). Der Anime wird seine japanische TV-Premiere am 7. April 2019 feiern.

Wright Flyer Studios und GREE veröffentlichten das ursprüngliche Spiel 2014 in Japan. Ein Update mit dem Titel „Shōmetsu Toshi 2“ erschien zwei Jahre später.

Promo-Video:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

In der Geschichte des Anime wird eines Tages eine ganze Stadt ausgelöscht. Yuki ist eine junge Frau, die nach dieser Katastrophe angeblich die einzige überlebende Einwohnerin dieser Stadt ist, und Takuya ist ein Einzelgänger und Schmuggler. Mit einem Brief, den Yukis Vater hinterlassen hat, machen sich die beidne gemeinsam auf zur nun ausgelöschten Stadt, die nur noch Lost genannt wird, doch auf ihrem Weg treffen sie auf unerwartete Hindernisse. Auf ihrem Weg zur Lösung des Rätsels rund um die verschwundene Stadt Lost werden Yuki und Takuya mit den Gedanken derer, die zurückgelassen wurden, mit geheimen und mysteriösen Organisationen sowie mit versteckten Verschwörungen konfrontiert…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein