© 2002-2005 Shirow Masamune-Production I.G/KODANSHA
- Anzeige -

Gost in the Shell gehört zu den beliebtesten Mangas/Animes der Welt. Mit Ghost in the Shell Stand Alone Complex 2nd GIG setzt man nicht nur die erste Staffel fort, sondern änderte auch etwas an der Erzählweise der Folgen. sondern dieses mal geht die Haupthandlung ach in den Folgen mit ein, die augenscheinlich nichts damit zu tun haben. So baut sich nach und nach ein großes Netz aus Intrigen auf.

 

In 26 Folgen kann man eine Menge erzählen, die Charaktere aufbauen und die Story vertiefen. Das passiert auch bei Ghost in the Shell Stand Alone Complex 2nd GIG, doch man geht auch immer wieder andere Wege. So ist schon die zweite Episode eine Hommage an Taxi Driver, es folgen Episoden, die sind an einem Heist Movie angelehnt oder an andere Kinofilme. Ein Highlight ist sicherlich Episode 18, welche an Der Himmel über Berlin angelehnt ist. Hier bekommt Wim Wenders Meisterwerk eine ganz neue Bedeutung und man passt die Idee mit den Engeln die über Menschen wachen perfekt an so das sie in die Ghost in the Shell Welt passt.  Doch auch die Haupthandlung bei Ghost in the Shell Stand Alone Complex 2nd GIG bietet eine Menge Spannung und auch reichlich Action, es gibt auch das typische Ghost in the Shell Motive, Motoko springt aus einem Fenster und wird Unsichtbar.

 © 2002-2005 Shirow Masamune-Production I.G/KODANSHA

© 2002-2005 Shirow Masamune-Production I.G/KODANSHA

Auch wenn Ghost in the Shell Stan Alone Complex 2nd GIG eine Produktion für das TV war, hat sich Production I.G. sehr viel mühe gegeben. So sieht die Welt des Animes wirklich gut aus und es gibt einige Details, natürlich gibt es Abstriche, die passen aber indiese Universum. So wird die Kommunikation so gut es geht natürlich über den Cyberspace genutzt, so das sich die Lippen nicht bewegen müssen. Das spart natürlich viel Zeit, dafür gibt es aber immer wieder Action die in der Animation wirklich überzeugen kann. Auch die Charaktere sind sehr individuell gestalltet, was natürlich an der Vorlage liegt. In HD sieht Ghost in the Shell Stand Alone Comlex 2nd GIG richtig gut aus.

 

Die Synchronisation des Anime ist auch gelungen, hat man wie schon bei der neu Synchronisation des Kinofilms und bei Staffel 1 wieder die Sprecher die man aus Stargate SG-1 kannte, damit wurde damals wirklich bei der DVD Version von Ghost in the Shell geworben. Nipponart hat natürlich auf diese Synchronisation genutzt für die Neuauflage auf DVD und die erst Veröffentlichung auf Blu-ray.

 © 2002-2005 Shirow Masamune-Production I.G/KODANSHA

© 2002-2005 Shirow Masamune-Production I.G/KODANSHA

Ghost in the Shell Stand Alone Complex 2nd GIG ist eine würdige zweite Staffel, mit neuer Handlung und neuer Erzählweise. Gibt es Action und viele Dialoge über Politik, die gerade sehr aktuell sind, es wird auch Philosophiert über das Mensch sein, wie man es gewohnt ist.

 

 

 

[review]

 

Bestellen bei Amazon.de:

 Handlung:

Die zweite Staffel des Anime-Hits von Masamune Shirow, dem Cyberpunk-Thriller schlechthin! Major Motoko Kusanagi und die Sektion 9 setzen ihren Kampf gegen den Terrorismus in der realen und virtuellen Welt fort. Als die neue Premierministerin beschließt, die Sektion 9 umzugestalten, unterstellt sie das Team von Aramaki dem Kommando von Gouda Kazundo. Eine schwierige Situation, die sich mit dem Auftauchen der Unabhängigen Elf einer neuen, erbarmungslosen Terroristenorganisation noch zuspitzt.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments