© Tokyo Magnitude 8.0 Committee
- Anzeige -

Wie ein entsprechender Produkteintrag bei Online-Händler Amazon.de nun nahelegt, plant Universum Anime offenbar der Serie “Tokyo Magnitude 8.0” eineVeröffentlichung auf Blu-Ray zu spendieren. Ursprünglich veröffentlichte der Universum Anime eine Gesamtbox des Anime bereits 2011 auf DVD.

Das neue Blu-Ray Release soll als digitale Extras demnach Japanische Original-Trailer und TV-Spots (ca. 5 Min.) mit an Bord haben – genau wie die bereits erhältliche DVD-Version. Das Ganze soll voraussichtlich am 29. März 2019 im Handel erscheinen. Eine Vorbestellung ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht möglich, wir halten euch aber auf dem Laufenden.

Die insgesamt elf Episoden von “Tokyo Magnitude 8.0” entstanden 2009 unter der Regie von Masaki Tachibana. Es handelt sich dabei um eine Kooperation der beiden renommierten Animationsstudios BONES und Kinema Citrus

Handlung:

Dramatische Ereignisse in Tokyo: Ein verheerendes Erdbeben erschüttert die Großstadt und lässt Mirai Onozawa und ihren kleinen Bruder in einer aussichtslosen Extremsituation zurück – Kaum haben für Mirai Onozawa die Sommerferien begonnen, wird sie auch schon von ihren Eltern als Babysitter für ihren Bruder Yuuki missbraucht. Sie ist gar nicht begeistert davon, mit dem Kleinen die Roboterausstellung im Staatsmuseum für neue Technologien und Innovationen auf der Insel Odaiba zu besuchen. Als der Tag dann überstanden zu sein scheint und sich ihr Bruder vor Antritt der Heimreise in der Toilette des Einkaufszentrums gegenüber der Ausstellung befindet, wird Tokyo plötzlich von einem heftigen Erdbeben erschüttert, woraufhin das Staatsmuseum in sich zusammenbricht. Wird es Mirai gelingen, ihren kleinen Bruder aus dem einsturzgefährdeten Einkaufszentrum zu retten und mit ihm gemeinsam dem Inferno zu entkommen?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments