©2018 Niantic, Inc. ©2018 Pokémon. ©1995-2018 Nintendo / Creatures Inc. / GAME FREAK inc.
- Anzeige -

Ein Feature, auf das Fans des mobilen AR-Spiels Pokémon Go schon lange warten, soll bald erscheinen: PvP-Kämpfe (Player versus Player). Dieses Feature wurde seit einigen Tagen schon mit kurzen Videos und Bildern auf dem offiziellen Pokémon Go Twitter Account angeteasert, doch nun gibt es offizielle Informationen dazu.

Es soll 3 Ligen geben, in denen man kämpfen kann: die Superliga (WP-Limit: 1500), die Hyperliga (WP-Limit: 2500) und die Meisterliga (kein WP-Limit). Für jede Liga kann man sich Teams, die aus 3 Pokémon bestehen, zusammen stellen und mittels Kampfcodes gegen andere Spieler antreten. Nach dem Kampf erhalten beide Trainer Belohnungen u.a. seltene Entwicklungs-Items.

Die Kämpfe selbst finden in Echtzeit statt und erlauben den Trainern mit ihren Sofort- und Ladeattacken anzugreifen. Mit Hilfe von Bonbons und Sternenstaub kann man vor dem Kampf sogar noch eine zusätzliche Ladeattacke freischalten. Als taktisches Hilfsmittel haben Trainer eine begrenzte Anzahl von Schilden zur Verfügung, die sie im Kampf einsetzen können, um sich vor kritischen Treffern zu schützen. Hyperfreunde und beste Freunde können sich zudem von überall aus zu Duellen herausfordern und müssen sich nicht in räumlicher Nähe zueinander befinden.

Zum Trainieren und Verbessern der Fähigkeiten ist es einmal täglich möglich, die Teamleiter Spark, Candela und Blanche herauszufordern und dadurch ebenfalls Belohnungen wie Sternenstaub zu erhalten.

Das PvP-Feature soll noch diesen Monat im Spiel verfügbar sein, ein exakter Tag ist allerdings noch nicht bekannt.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Ich bin Frank und seit 2018 bei AnimeNachrichten als Redakteur tätig. Neben des Verfassens von News bin ich stark in das Korrekturlesen von Rezensionen und News eingebunden. Mich interessieren vor allem die Bereiche Anime und Gaming, aber ein paar wenige Mangareihen verfolge ich ebenso aktiv.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments