©YUKI TABATA/SHUEISHA, TV TOKYO, BLACK CLOVER PROJECT
- Anzeige -

Ursprünglich sollte das erste Volume der Animeserie “Black Clover” am 15. März 2019 erscheinen. Wie nun aus dem zugehörigen Produkteintrag auf der offiziellen Webseite des Publishers KAZÉ hervorgeht, verschiebt sich dieser Termin wohl leicht nach hinten.

Demnach erscheint Black Clover Vol. 1 nun voraussichtlich am 29. März 2019 auf DVD und Blu-Ray. Das entspricht einer Verzögerung von genau zwei Wochen im Vergleich zum ursprünglichen Termin. Gründe nannte man hierfür keine. Volume 1 wird die ersten 10 Episoden der Serie mit deutscher Synchronisation sowie japanischem Originalton und deutschen Untertiteln enthalten. Details zu möglichen Extras wurden bisher noch nicht bekannt gegeben.

Derzeit kann Black Clover bei Crunchyroll mit deutschen Untertiteln im Simulcast verfolgt werden:

Handlung:

In dem kleinen Dorf Hage werden zwei Babys vor der Kirche abgelegt, die verschiedener nicht sein könnten. Der dunkelhaarige Yuno wächst zu einem besonnenen, klugen und gut aussehenden Jungen heran, während Blondschopf Asta ein lauter, kraftstrotzender, aber herzensguter Wildfang ist. Obwohl er wahrscheinlich der Einzige im ganzen Königreich Clover ist, der keine Magie besitzt, ist es Astas großer Traum, zum König der Magier aufzusteigen. Dabei stört es ihn kein bisschen, dass Yuno umso begabter ist und ihn jedes Mal gnadenlos besiegt. Schon als Kinder schworen sie sich, ewige Rivalen auf ihrem Weg zum Thron der Magier zu sein. Doch zunächst gilt es, die Aufnahmeprüfung in einen der magischen Ritterorden zu meistern. Zu zweit brechen sie auf in die Hauptstadt des Königreichs und in eine ungewisse Zukunft.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar photo
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments