Boarding School Juliet
©金田陽介・講談社/寄宿学校のジュリエット製作委員会
- Anzeige -

Bereits in vorangegangenen Artikeln zur Anime-Adaption von Yōsuke Kanedas romantischem Comedy-Manga „Boarding School Juliet“ (jap.Kishuku Gakkou no Juliet) konnten wir euch mitteilen, dass die Serie bei Amazon Prime Video im Simulcast gezeigt wird. Dieser ist nun offiziell gestartet und die erste Episode steht bereits zum Abruf zur Verfügung.

Boarding School Juliet feierte seine japanische TV-Premiere am gestrigen 5. Oktober 2018. Seiki Takuno (Love and Lies, Yamada-kun and the Seven Witches) führt bei LIDEN FILMS Regie. Assistenzregisseur ist Fumiaki Usui (Love and Lies) und Takao Yoshioka (WATMOTE) ist für das Skript zuständig. Yūki Morimoto (Miss Monochrome) steuert die Charakterdesigns bei, während Masaru Yokoyama (Shigatsu wa Kimi no Uso – Sekunden in Moll) die Musik komponiert. Soundregisseur ist Yota Tsuruoka.

Boarding School Juliet
©金田陽介・講談社/寄宿学校のジュリエット製作委員会

Kaneda startete die Mangareihe 2015 in Kodanshas„Bessatsu Shōnen Magazine“. Im vergangenen Jahr wechselte die Reihe dann in das „Weekly Shōnen Magazine“. Der insgesamt achte Band wurde in Japan am 15. Juni 2018 veröffentlicht. Im vergangenen Jahr wurde der Manga mit dem 41. Jährlichen Kodansha Manga Award ausgezeichnet.

Handlung:

In der Dahlia-Akademie, einer renommierten Internatsschule auf einer abgelegenen Insel, bekämpfen sich die Schüler zweier verfeindeter Länder unerbittlich. Dennoch verlieben sich Romio Inuzuka, der Anführer des Touwa-Wohnheims, und Juliet Persia, die Anführerin des Wohnheims des West-Herzogtums. Niemand darf jemals von ihrer Beziehung erfahren! Der Beginn einer heimlichen Liebesgeschichte!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments