Valkyria Chronicles Remastered / © SEGA
- Anzeige -

Sega hat den Erscheinungstermin für Valkyria Chronicles Remastered für Europa und Amerika bekannt gegeben. So soll das Spiel ab dem 16. Oktober 2018 im Nintendo eShop erhältlich sein. In Japan erscheint es bereits am 27. September 2018 für Nintendo Switch.

Für alle, die sich Valkyria Chronicles 4, das am 25. September 2018 für Nintendo Switch, Playstation 4, Xbox One und PC via Steam erscheinen wird, digital für die Switch kaufen, gibt es einen Rabatt von 25% für Valkyria Chronicles Remastered im Nintendo eShop. Für Playstation 4 ist Valkyria Chronicles Remastered bereits seit dem 17. Mai 2018 im Handel erhältlich.

Ursprünglich kam der strategische Shooter mit RPG-Elementen im Anime-Stil im Jahr 2008 für Playstation 3 heraus. Der Nachfolger, Valkyria Chronicles II wurde dann 2010 für Playstation Portable veröffentlicht. Ein Jahr später folgte dann Teil 3, ebenfalls für die PSP. Dieser Teil schaffte es allerdings nicht in den Westen. 2014 wurde dann der erste Teil noch für PC herausgebracht.

Handlung

In der Welt von Valkyria Chronicles schreiben wir das Jahr 1935 EC und der europäische Kontinent versinkt im Zweiten Europäischen Krieg zwischen der autokratischen osteuropäischen Imperialen Allianz – auch einfach als das Imperium bekannt – und der Atlantischen Föderation. Dabei geht es um den kostbaren Rohstoff Ragnit. Das Imperium fegt über den Kontinent wie ein unkontrolliertes Wildfeuer und hat seine Augen auf die reichen Ragnit-Vorkommen des Fürstentums Gallia gerichtet. Gallia verhält sich in dem Konflikt zwar neutral, aber seine Einwohner werden dennoch ihre Heimat gegen die unausweichliche Invasion verteidigen müssen. Als Spieler folgt man Leutnant Welkin Gunther und dem vielgepriesenen Squad 7 der gallischen Miliz, die sich der schier unüberwindbar scheinenden Macht des Imperiums entgegenstellen.

Auf Amazon kaufen

Valkyria Chronicles Remastered [Playstation 4]

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar photo
Ich bin Frank und seit 2018 bei AnimeNachrichten als Redakteur tätig. Neben des Verfassens von News bin ich stark in das Korrekturlesen von Rezensionen und News eingebunden. Mich interessieren vor allem die Bereiche Anime und Gaming, aber ein paar wenige Mangareihen verfolge ich ebenso aktiv.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments