The Piano Forest
The Piano Forest © Makoto Isshiki
Die Verantwortlichen von Netflix haben nun die konkreten Release-Termine der Anime-Serien “Last Hope” und “Forest of Piano” enthüllt. Demnach erscheint Last Hope am 14. September, während Forest of Piano am 28. September 2018 verfügbar sein wird.

Last Hope feierte seine Premiere im japanischen TV am 6. April 2018. Bereits zuvor, am 29. März 2018, startete die Serie bei Netflix Japan. Regisseur beim Studio Satelight war Hidekazu Sato (Basquash!). Das Skript steuerte Toshizo Nemoto (Log Horizon, Macross Delta) bei, während Risa Ebata (Macross Frontier) die originalen Charakterdesigns entwarf. Kawamori selbst steuerte die Idee bei, zeiget sich für die Mecha-Designs verantwortlich und hatte den Posten des Chef-Regisseurs inne.

Forest of Piano feierte am 08. April ihre Premiere auf dem japanischen Fernsehsender NHK. Die Serie entstand unter der Regie von Gaku Nakatani bei Studio Fukushima Gainax. Aki Itami und Mika Abe waren für die Serienkomposition verantwortlich, während Sumie Kinoshita für das Charakterdesign zuständig war. Der Ending Song „Kaeru Basho ga Aru to Iu Koto“ (To Have a Place to Come Home to) wurde von Aoi Yūki (Saga of Tanya the Evil, Hakumei and Mikochi) gesungen.

The Piano Forest ist eine Adaption von der gleichnamigen Mangareihe aus der Feder Makoto Isshikis. Eine Filmadaption erschien bereits im Juli 2007. Eine zweite Staffel wurde bereits für Januar 2019 angekündigt.

Promo-Video (Last Hope):
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Promo-Video (Piano of Forest)
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung von Last Hope:

Am Tag, an dem sich im Jahre 2031 die Xianglong Krise zutrug, war Leon Lau mittendrin im Geschehen. Der Quantum Reaktor, eine alternative Energiequelle, die entwickelt wurde, um schwindende Ressourcen zu ersetzen, explodierte und setzte eine unbekannte Energie frei. Als Folge veränderte sich die Umwelt quasi über Nacht. Lebendige Geschöpfe (von Menschen einmal abgesehen) und Machinen haben sich jeweils ganz unterschiedlich entwickelt und die B.R.A.I. (Biological Revolutionary of Accelerated Intelligence) haben sich insbesondere weiterentwickelt. Durch sie wurde die Menschheit in kürzester Zeit an den Rande der Ausrottung gebracht. Menschen setzen sich gegen die B.R.A.I mit sogenannten M.O.E.V. (Multi-purpose Organic Evolution Vehicle) Einheiten zur Wehr.

Sieben Jahre nach der Xianglong Krise befindet sich Leon in der Wildnis am Rande der „Verteidigungsstadt“ Neo Xianglong. Dort lebt er gemeinsam mit Chloe Lau und betreibt seine eigenen Forschungen, um ein Mittel gegen die B.R.A.I. zu finden. Der etwas seltsame Leon und die wichtigtuerische Chloe – sie leben Tag für Tag als ob sie die Vergangenheit für einen Moment vergessen möchten. Allerdings nähern sich weitere Gefahren unaufhaltsam.

Handlung von Piano Forest: 

Als Shuuhei Amamiya aus Tokio an die Moriwaki Grundschule in einer Kleinstadt wechselt, ist er voller Vorfreude. Aber seine Hoffnungen werden schnell enttäuscht, als ihn die Klassenschläger aufs Korn nehmen und wegen seiner Liebe zum Klavierspiel drangsalieren. Sie fordern ihn zu einer Mutprobe heraus: Er soll auf einem geheimnisvollen Piano mitten im Wald spielen. In der Stadt heißt es, das Piano wäre nicht spielbar, doch nachts hört man Melodien aus dem Wald. Als sich Shuuhei der Herausforderung stellt, lernt er den rätselhaften Kai Ichinose kennen. Kai stammt aus armer Familie und scheint der Einzige zu sein, der dem Piano einen Ton abringen kann. Die jungen Pianisten haben rein gar nichts gemeinsam außer ihrer Begeisterung für Mozart und Chopin …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein