Cyber Punk wird immer aktueller und interessanter, den wir Leben in einer Zeit wo nicht mehr viel fehlt, für Cyberbrains, Ghosts und total Vernetzung, Smartphones und Google glass sind der erste Schritt in diese Richtung, vor 20 Jahren erstand der Kinofilm Ghost in the Shell nach dem Manga von Masamune Shirow.Dieser griff genau auch dieses Thema auf. In den vergangenen zwei Jahren entstand mit Ghost in the Shell Arise eine Art Prequel, welches uns die Vorgeschichte und die entstehung von Sektion 9 erzählt, natürlich Motoko Kusanagi als Hauptfigur.

 

Wenn man eine Vorgeschichte zu etwas beliebten erzählt, hat man es immer schwer. Doch bei Ghost in the Shell, gibt es verschiedene Handlungsstränge, so ist es vielleicht einfach auch ein neuer Anfang für eine neue Generation an Fans, denn man beginnt vorne und so baut man in die 4 Folgen, nach und nach die Charaktere auf und stellt das Team zusammen. Doch dazu kommen die typischen Elemente von Ghost in the Shell, sei es das Hacken, die Action oder die Philosophie über das was uns menschlich macht, doch dies kommt hier etwas weniger vor. Doch dafür bekommt man als Fan einiges geboten, es gibt Szenen, die man kennt und gerne sieht und eigentlich erwartet, auch etwas Fanservice ist mit dabei.

ghost in the shell arise 2

Da Production I.G. wieder die Animation von Ghost in the Shell Arise übernommen hat, sieht man deutlich, das die Figuren zwar jünger und moderner aussehen aber immer noch erkennbar sind, denn Production I.G. war schon immer für Ghost in the Shell verantwortlich, so sieht der Anime toll aus und alles wirkt flüssiger. Die Figuren und auch Hintergründe sind voller Details, das zeigt auch welchem hohen Niveau Ghost in the Shell Arise produziert wird.

 

Die Mischung aus Action und Handlung bei Ghost in the Shell Arise ist in den vier Folgen sehr unterschiedlich, so beginnt der Anime wie ein düsterer Verschwörungsthriller um in Episode 2 dann ehr unterhaltsam mit viel Tempo und Action die Handlung weiter zu erzählen und neue Elemente hinzufügen, Border 3 ist dann wieder etwas ruhiger und geht auch den philosophischen Fragen nach der Menschlichkeit nach und in der letzten Episode entfallt sich alles und bringt alles zusammen und baut die Überleitung zu Ghost in the Shell.

ghost in the shell arise 3

Ghost in the Shell Airse bietet eigentlich genau das was man sich erhofft, als Prequel bietet es dazu neue Handlungsansätze, dazu kommen viele bekannte Figuren dazu und eine Handlung, die sich nach und nach entfaltet und zeigt das Cyber Punk mehr ist, als Körpermodifizierung und Action, hier gibt es eine Verschwörung die immr größer wird, welche aber auch die Überleitung zur eigentlichen Ghost in the Shell Handlung bietet.

 

[review]

 

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments