Mary und die Blume der Hexen
©2017 M.F.P.
- Anzeige -

Nachdem der Film Mary und die Blume der Hexen bereits vor wenigen Wochen seine deutsche Synchronpremiere feierte, steht nun langsam auch der deutschlandweite Kinotermin an. Mittlerweile veröffentlichte peppermint anime dazu auch bereits eine Kinoliste, die jedoch noch nicht zwingend final ist und sich noch erweitern kann.

Hier geht’s zur Kinoliste:

Der Film wird am 13. und 16. September 2018 in teilnehmenden Kinos gezeigt. Dabei wird es Vorstellungen in deutscher Sprache und Vortellungen im japanischen Originalton mit deutschen Untertiteln geben. Ein Disc-Release des Titels ist noch für Ende dieses Jahres geplant.

Die deutsche Synchronisation entstand unter der Synchronregie von Henning Stegelmann, der auch das Dialogbuch beisteuerte, bei MO Synchron (Your Name.). Fans dürfen sich auf bekannte Sprecher wie Laura Jenni (Mitsuha in Your Name.), Tim Schwarzmair (Morty in Rick und Morty), Kai Taschner (Rick in Rick und Morty) oder Claus-Peter Damitz (Koro-Sensei in Assassination Classroom) freuen.

Deutscher Trailer:

https://www.facebook.com/peppermint.anime/videos/1777489225677228/

 

Handlung:

Die Hauptperson in »Mary and the Witch’s Flower« ist die 10-jährige Mary Smith, die gemeinsam mit ihrer alten Tante lebt. Eines Tages trifft die kleine Mary auf eine schwarze Katze, die sie in den Wald führt, wo Mary einen Besen findet, der sie sogleich zu einem wilden Ritt ausführt. Er führt sie schnurstracks zum Endor College, einer Hexenschule, doch dort ist nicht alles so zauberhaft, wie es zunächst scheint. Schnell stellt sich heraus: Die Schule hütet ein dunkles Geheimnis…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments