Natsume’s Book of Friends
©緑川ゆき・白泉社/夏目友人帳プロジェクト
Die Verantwortlichen von peppermint anime haben im Zuge der „AnimagiC 2018“ die ersten Filme für das “AKIBA PASS Festival 2019” vorgestellt. Konkret handelt es sich hierbei um “I Want to Eat Your Pancreas” und “Natsume’s Book of Friends the Movie: Tied to the Temporal World”.

I Want to Eat Your Pancreas entsteht unter der Regie von Shin’ichirō Ushijima bei Studio VOLN (Idol Incidents, Ushio & Tora). Yūichi Oka ist für das Charakterdesign verantwortlich, während Hiroko Sebu die Musik komponiert. Die Light-Novel inspirierte neben einer Live-Action Verfilmung zudem eine Manga-Adaption, die im vergangenen Jahr ihr Ende fand. Der Film feiert seine japanische Kinopremiere am 1. September 2018.

Natsume’s Book of Friends the Movie: Tied to the Temporal World wird von Studio Shuka animiert, welches bereits bei der fünften und sechsten Staffel mitwirkte. Takahiro Omori wird erneut als Chefregisseur agieren, während Hideki Ito die Rolle als Regisseur inne hat. Für die Serienkomposition kehrt Sadayuki Mura zurück und Tatsuo Yamada kümmert sich um die Charakterdesigns. Makoto Yoshimori komponiert die Musik.

Natsume Yūjin-Chō: Utsusemi ni Musubu (Natsume’s Book of Friends the Movie: Tied to the Temporal World) wird ab dem 29. September 2018 in den japanischen Kinos anlaufen. In Japan umfasst die Manga-Reihe von Yuki Midorikawa 21 Bände, die insgesamt sechs Anime-Adaptionen inspirierte. In Deutschland, Österreich und der Schweiz wurde der Manga unter dem Namen ,,Pakt der Yokai – Natsume’s Book of Friends“ von Publisher Egmont  veröffentlicht.

Das AKIBA PASS Festival 2019 findet vom 26. Januar bis zum 10. Februar 2019 in folgenden Städten statt:

  • Berlin
  • Dortmund
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Köln
  • München
  • Nürnberg
  • Pasching
  • Stuttgart
  • Wien
Trailer von I Want to Eat Your Pancreas:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Trailer von Natsume’s Book of Friends the Movie: Tied to the Temporal World:

https://www.youtube.com/watch?v=hABbxhH4eec

Handlung von I Want to Eat Your Panreas:

Der Film erzählt die Geschichte von einem Jungen, der in einem Krankenhaus ein Tagebuch findet. Es stellt sich heraus, dass dieses seiner Klassenkameradin Sakura Yamauchi gehört, die an einer unheilbaren Krankheit in ihrer Bauchspeicheldrüse leidet. Abgesehen von ihrer Familie erklärt Sakura ihm, dass er die einzige Person sei, die von ihrer Krankheit weiß. Trotz ihrer unterschiedlichen Persönlichkeiten beschließen die beiden, die letzten Monate, die Sakura noch übrig bleiben, zusammen zu verbringen.

Handlung von Natsume’s Book of Friends:

Natsume Takashi besitzt die Gabe, Yokai sehen zu können. Einige meiden ihn, da er oft ein seltsames Verhalten an den Tag legt – besonders wenn jene Wesen in seiner Nähe sind. Seine Großmutter Reiko besaß ebenfalls diese Fähigkeit und hinterließ ihm nach ihrem Tod das „Buch der Freunde“, in welchem alle Yokai aufgeführt sind, mit denen sie einst Verträge abgeschlossen hat. Dieses Buch ist jedoch in der Welt der Geister sehr begehrt, sodass Natsume immer wieder von Geistern und Dämonen heimgesucht wird. Der Alltag von dem Waisen wird nun turbulenter als bisher. Kann er sich gegen die Yokai behaupten und in die Fußstapfen seiner Großmutter treten?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments