©2018 Niantic, Inc. ©2018 Pokémon. ©1995-2018 Nintendo / Creatures Inc. / GAME FREAK inc.
- Anzeige -

Das legendäre Pokémon Raikou aus der 2. Generation ist wieder zurück in Pokémon Go. Beim ersten Mal war Raikou als Raidboss aufgetaucht, nun gibt es dieses Pokémon als Belohnung für 7 Stempel bei den Feldforschungen. Damit löst es Relaxo ab, das es im Juli als Belohnung für 7 Tage Feldforschung gab und das die Attacke Bodyslam beherrschte.

Weiterhin ist ein neues Pokémon hinzugekommen: Pandir. Dieses Pokémon taucht aber noch nicht in der Wildnis auf, sondern man kann es im Moment nur über eine Quest bei den Feldforschungen erhalten.

Zudem wurden neue schimmernde Varianten von Pokémon hinzugefügt, wie beispielsweise Hunduster. Um diesen Shiny Pokémon zu begegnen, ist allerdings eine gehörige Portion Glück erforderlich. Bei den Freundeseiern gab es ebenfalls eine Änderung: Alola-Rattfratz wurde entfernt, zur Freude aller Spieler, da Alola-Rattfratz auch häufig in der Wildnis spawnt. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit, ein seltenes Alola-Vulpix im Ei zu haben.

Gerüchten zufolge steht auch der Start der 4. Generation bei Pokémon Go kurz bevor. Ob dieser wieder in mehreren Schritten erfolgt, wie es auch bei der 3. Generation der Fall war, ist nicht bekannt.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Ich bin Frank und seit 2018 bei AnimeNachrichten als Redakteur tätig. Neben des Verfassens von News bin ich stark in das Korrekturlesen von Rezensionen und News eingebunden. Mich interessieren vor allem die Bereiche Anime und Gaming, aber ein paar wenige Mangareihen verfolge ich ebenso aktiv.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments