And You Thought There Is Never A Girl Online Nipponart Lizenznews
©2015 Kineko Shibai/Published by Kadokawa Corporation ASCII Media Works/LA Operation Team
- Anzeige -
Wie nun Streaming-Anbieter WATCHBOX kürzlich bekannt gab, ist die Anime-Serie “And You Thought There Is Never a Girl Online?” (jap. Netoge no Yome wa Onna no Ko Janai to Omotta?; oder kurz: Netoge) ab sofort im Originalton mit deutschen Untertiteln auf Abruf verfügbar.

Der Anime basiert auf der gleichnamigen Light-Novel-Reihe von Shibai Kineko (Story) und Hisasi (Illustrationen) und wurde 2016 unter der Regie von Shinsuke Yanagi bei Studio Project No. 9 produziert. Hierzulande konnte sich Publisher Nipponart die Rechte an der zwölfteiligen Serie sichern. Demnach plant man momentan damit, die Serie Anfang des kommenden Jahres auf DVD und Blu-Ray zu veröffentlichen. Einen genauen Termin gibt es jedoch noch nicht.

Auf WATCHBOX anschauen:
Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Im Web weiß man nie, mit wem man es gerade zu tun hat: Wer verbirgt sich hinter dem smarten Avatar wirklich? Diese Frage stellt sich auch Oberschüler Hideki, der im Online-RPG “Legendary Age” mit drei weiteren Gamern einer Gilde namens “Alley Cats” angehört. Die vier verstehen sich blendend, deswegen hat sich Hideki sogar dazu bereit erklärt, Heilerin Ako zu heiraten, natürlich nur im Spiel! Als die Gilde beschließt, sich erstmals auch im echten Leben zu treffen, bemerkt der Junge allerdings schnell, dass Ako zwischen Spiel und Wirklichkeit nicht unterscheiden kann und sich tatsächlich für seine Ehefrau hält! Dies stellt den verdutzten Hideki fortan vor allerlei Probleme…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments