©Megumi Hatakenaka, KADOKAWA/Tsukumogami PARTNERS
- Anzeige -

Wie Streaming-Anbieter Crunchyroll nun enthüllte, konnte man sich noch eine weitere Serie für die aktuelle Simulcast-Season sichern. Dabei handelt es sich um “We Rent Tsukumogami” (jap. Tsukumogami Kashimasu), die Anime-Adaption von Megumi Hatakenakas gleichnamigem Roman. Eine genaue Startzeit für dne Simulcast gibt es noch nicht. Bisher heißt es nur, die Serie werde in den nächsten Tagen starten.

Die Serie feiert ihre japanische TV-Premiere am 22. Juli 2018. Masahiko Murata (Baby Steps) wird bei Telecom Animation Film (Orange, Lupin III: Part IV) Regie führen, während sich Kento Shimoyama (Death March to Parallel World Rhapsody) um die Serienkomposition kümmert. Die originalen Charakterdesigns von Lily Hoshino werden Miho Yano und Hiromi Yoshinuma für die Animation umsetzen. Für die Musik ist Gou Satou verantwortlich und produziert wird der Anime von TMS Entertainment. „MIYAVI vs. Kavka Shishido“ steuert das Opening bei, während Mai Kuraki den Ending-Song singt.

Hatakenakas ursprünglichen Roman veröffentlichte Kadokawa bereits 2007 bevor 2013 ein Sequel folgte.

Japanisches Promo-Video:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Die Adaptivgeschwister Okou und Seiji führen ein Verleihgeschäft im alten Edo. Zu dieser Zeit waren Brände und Überschwemmungen an der Tagesordnung, weshalb die Menschen viele ihrer Haushaltsgegenstände aus Läden liehen, um bei einer möglichen Flucht nicht von ihnen aufgehalten zu werden.
Unter den Gegenständen im Verleihgeschäft befinden sich auch antike Gegenstände, die nach Jahrhunderten zu Geistern wurden, sogenannte Tsukumogami.

Diese geheimnisvollen Wesen lauschen den Gesprächen in der Stadt und verbreiten sie als Gerüchte. Es liegt an den gutherzigen Geschwistern, die Streitigkeiten der Stadtbewohner mithilfe der Kraft der Tsukumogami zu klären.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar photo
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments