© Nyoijizai,HOUBUNSHA/Harukana Receive Project
- Anzeige -

Mittlerweile sind bereits drei Episoden der Animeserie “Harukana Receive” bei Anime on Demand im Simulcast zu sehen. Um noch einmal auf den Anime aufmerksam zu machen, veröffentlichte KAZÉ nun auch einen Trailer mit deutschen Untertiteln. Diesen findet ihr weiter unten.

Die Serie feierte ihre TV-Premiere in Japan am 6. Juli 2018. Jede Episode dauert dabei zehn Minuten. Regisseur der Serie ist Toshiyuki Kubooka bei C2C. Hidetoshi Takahashi ist Assistenzregisseur. Touko Machida (A Centaur’s Life) kümmert sich um die Skripte und die Serienkomposition. Die Charakterdesigns stammen von Takeshi Oda (Onee-chan ga Kita). Takeshi Oda, Yoshiaki Tsubata und Tetsuya Matsukawa teilen sich die Position des Chef-Animationsregisseurs. Hiroki Ikeshita und Shigeru Cjiba kümmern sich um die Special Effects. Soundregisseur ist Akiko Fujita bei HALF HP STUDIO. Rasmus Faber (The Asterisk War) komponiert die Musik bei Kadokawa.

Nyoijizai startete die zu Grunde liegende Mangareihe im August 2015. Der fünfte Sammelband wurde in Japan am 12. April 2018 veröffentlicht.

Deutscher OmU-Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Sonne, Meer – und Strand! Haruka ist begeistert von ihrem neuen Zuhause auf Okinawa. Eigentlich hatte sie furchtbare Komplexe aufgrund ihrer Körpergröße, doch es stellt sich heraus, dass sie damit für einen bestimmten Sport besonders geeignet ist: Beach-Volleyball! Nun will Haruka zusammen mit ihrer Cousine Kanata ein Team aufstellen. Doch diese hat den Sport schon vor langer Zeit aufgegeben, weil sie so klein ist. Schon bald steht ein Turnier an. Ob Haruka sie bis dahin wieder für den Sport begeistern kann?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments