Aragne: Sign of Vermilion
© 坂本サク/合同会社ゼリコ・フィルム
- Anzeige -
Auf der offiziellen Webseite des Crowdfunding-Films “Aragne: Sign of Vermilion” (jap.: Aragne no Mushikago) wurden nun ein erstes Promo-Video und Visual veröffentlicht.

Der Film entsteht unter der Regie von Sakamoto, der zusätzlich für die Animationen und für die Musik zuständig ist. Als Supervisor agierte Regisseur und Autor Osamu Fukutani. Der Film wird seine japanische Kinopremiere am 18. August 2018 feiern.

Das Produktionsteam startete auf Makuake eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne, die von September bis Oktober lief. Insgesamt brachte die Kampagne umgerechnet 17.800 US-Dollar ein.

Sprechercast:
  • Kana Hanazawa als Rin
  • Ayana Shiramoto als Nasuha
  • Yousuke Itou als Tokiyo
  • Fukujurō Katayama als Saion
  • Shōgo Batori als Mikaya
Visual:
Aragne: Sign of Vermilion
© 坂本サク/合同会社ゼリコ・フィルム
Promo-Video:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Das Leben könnte für den schüchternen und ängstlichen Universitätsstudenten Rin besser sein. Die Wohnung, die sie gemietet hat, ist nicht der sonnige Palast, der ihr versprochen wurde. Stattdessen ist der Wohnkomplex heruntergekommen, unheimlich und wird scheinbar von unruhigen Seelen heimgesucht. Darüber hinaus geschehen in der Nähe grausame Verbrechen. Ob dies nicht schon beunruhigend genug wäre, spürt Rin die Präsenz eines Fremden. Rin erkennt, dass sich etwas noch Unheimlicheres manifestiert, welches Mythologie, Monstrosität und Medizin gleichermaßen verbindet. Um mehr zu erfahren, beschließt Rin eine Bibliothek aufzusuchen, wo sie einen sympathischen jungen Mitarbeiter trifft…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments