©2019 島田フミカネ・KADOKAWA/501発進しますっ!
- Anzeige -

Die News zum “Strike Witches”-Franchise nehmen kein Ende: Wie das Produktionsteam des “Strike Witches”-Anime nun auf einem Event zum zehnjährigen Jubiläum des Anime-Franchises enthüllte, wird der Manga “Strike Witches 501 Butai Hasshinshimasu!” von Makoto Fujibayashi als Anime adaptiert, der 2019 Premiere feiern soll.

Der Anime soll den Titel “World Witches Series 501 Butai Hasshinshimasu!” tragen und im kommenden Jahr im TV ausgestrahlt und online gestreamed werden. Das Originalwerk wird Humikane Shimada und Projekt Kagonish zugeschrieben.

Als Sprecher mit dabei sind:

  • Misato Fukuen als Yoshika Miyafuji
  • Saori Seto als Mio Sakamoto
  • Kaori Nazuka als Lynette Bishop
  • Miyuki Sawashiro als Perrine-H. Clostermann
  • Rie Tanaka als Minna-Dietlinde Wilcke
  • Mie Sonozaki als Gertrud Barkhorn
  • Sakura Nogawa als Erica Hartmann
  • Chiwa Saito als Francesca Lucchini
  • Ami Koshimizu als Charlotte E Yeager
  • Mai Kadowaki als Sanya V. Litvyak
  • Ayuru Ōhashi als Eila Ilmatar Juutilainen

Fujibayashi startete den Manga 2012 in Kadokawas “4-Koma Nano Ace”-Magazin. Die Geschichte ist in zwei Bänden abgeschlossen und dreht sich um das verrückte Alltagsleben der Mitglieder von Einheit 501, während diese kochen, putzen oder andere Alltagsaufgaben erledigen, wenn gerade einmal keine Attacke der Neuroi ansteht.

Das Mixed-Media-Franchise, das 2005 und 2006 mit einem Manga und einer Light Novel startete, wurde 2008 erstmals als Anime umgesetzt. darauf folgen eine weitere Staffel, ein Film und eine OVA-Reihe. Zudem wurde 2016 der Anime „Brave Witches“ veröffentlicht, der ebenfalls auf dem Franchise basiert. Letztere kann hierzulande mit deutschen Untertiteln bei Crunchyroll angeschaut werden.

Neben der Anime-Adaption von “Strike Witches 501 Butai Hasshinshimasu!” wurdne heute bereits ein “Strike Witches: Road to Berlin” TV-Anime für 2020 und ein TV-Anime mit dem Titel “Idol Witches” für 2021 angekündigt.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments