©2020 島田フミカネ・KADOKAWA/第501統合戦闘航空団
- Anzeige -

Das Produktionsteam rund um den Anime “Strike Witches” kündigte auf einem Event zum zehten Jubiläum des Anime-Franchises den neuen TV-Anime “Strike Witches: Road to Berlin” an. Dieser soll seine Premiere 2020 feiern. Es gibt jedoch bereits ein erstes Promo-Video, das ihr weiter unten im Artikel findet.

Humikane Shimada und Projekt Kagonish wird das Originalwerk zugeschrieben. Shimada ist zudem für das Orignal-Charakterdesign verantwortlich. Kazuhiro Takamura wird bei David Production erneut Regie führen und Shimadas Charakterdesigns für die Animation adaptieren. Um die Serienkomposition kümmert sich Striker Unit und Tatsuhiko Urata (Strike Witches und Strike Witches 2) übernimmt die Aufgabe des Chefautors. Die Musik, die von Nippon Columbia produziert wird, komponiert Seikou Nagaoka. Soundregisseur ist indes Tomohiro Yoshida. Produzent des Projekts ist Takashi Tchizaki.

Als Sprecher mit dabei sind:

  • Misato Fukuen als Yoshika Miyafuji
  • Saori Seto als Mio Sakamoto
  • Kaori Nazuka als Lynette Bishop
  • Miyuki Sawashiro als Perrine-H. Clostermann
  • Rie Tanaka als Minna-Dietlinde Wilcke
  • Mie Sonozaki als Gertrud Barkhorn
  • Sakura Nogawa als Erica Hartmann
  • Chiwa Saito als Francesca Lucchini
  • Ami Koshimizu als Charlotte E Yeager
  • Mai Kadowaki als Sanya V. Litvyak
  • Ayuru Ōhashi als Eila Ilmatar Juutilainen

Das Mixed-Media-Franchise, das 2005 und 2006 mit einem Manga und einer Light Novel startete, wurde 2008 erstmals als Anime umgesetzt. darauf folgen eine weitere Staffel, ein Film und eine OVA-Reihe. Zudem wurde 2016 der Anime “Brave Witches” veröffentlicht, der ebenfalls auf dem Franchise basiert. Letztere kann hierzulande mit deutschen Untertiteln bei Crunchyroll angeschaut werden.

Promo-Video:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
2 Kommentare
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments