©2018 Niantic, Inc. ©2018 Pokémon. ©1995-2018 Nintendo / Creatures Inc. / GAME FREAK inc.
- Anzeige -

Heute vor 2 Jahren veröffentlichte Niantic das AR-Handyspiel Pokémon Go, zunächst in Australien, kurz darauf auch in Europa.

Zur Feier des 2-jährigen Bestehens läutet Niantic einen Juli voller Pikachus ein. Die Spawnrate von Pikachu und Pichu im Spiel soll stark erhöht werden. Zudem ist es möglich, bis zum 31. Juli 2018 ein ganz besonderes Pikachu zu fangen – mit Strohhut und Sonnenbrille.

Um seinen eigenen Avatar an dieses Event anzupassen, kann man spezielle Pikachu-Outfits im Spiel erwerben z.B. ein Pikachu T-shirt oder auch Pikachu-Ohren. Für einige dieser Accessoires ist allerdings die goldene Pikachumedaille notwendig d.h. ihr müsst bereits 300 Pikachus im Spiel gefangen haben.

Desweiteren wurde offiziell angekündigt, dass bald das mysteriöse Pokémon Celebi über eine neue Spezialforschungsaufgabe freischaltbar ist. Das einzige Pokémon, das man darüber bisher freispielen konnte, war Mew. Dazu musste man in 8 Stufen jeweils 3 Aufgaben pro Stufe lösen (z.B. 10 Raids gewinnen, ein Karpador zu Garados entwickeln, 10 Geistpokémon fangen etc.), um die nächste Stufe freizuschalten und ganz am Ende wartete Mew, das man fangen konnte. Mit welchen Aufgaben uns Niantic dieses Mal herausfordern möchte, bleibt abzuwarten.

Solange das Wetter also noch gut ist, geht raus, fangt Pokémon und achtet wie immer auf eure Umgebung.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments