© Nitroplus/Kaihou Norimitsu/Chiba Sadoru/Houbunsha/Gakkogurashi Production Committee
- Anzeige -

Es dauert noch ein wenig bis das erste Volume der Animeserie „School-Live!“ (jap. Gakkou Gurashi!) erscheint, doch vorab enthüllte man nun bereits das Coverdesign des zweiten Volumes.

Cover:
School-Live! Vol. 2 @ KAZÉ © Nitroplus/Kaihou Norimitsu/Chiba Sadoru/Houbunsha/Gakkogurashi Production Committee
Bestellen bei Amazon.de:

School-Live! (Gakkou Gurashi!) – Vol.1 [Blu-Ray]
School-Live! (Gakkou Gurashi!) – Vol.1 [DVD]
School-Live! (Gakkou Gurashi!) – Vol.2 [Blu-Ray]
School-Live! (Gakkou Gurashi!) – Vol.2 [DVD]
School-Live! (Gakkou Gurashi!) – Vol.3 [Blu-Ray]
School-Live! (Gakkou Gurashi!) – Vol.3 [DVD]

Volume 1 von “School-Live!”  erscheint voraussichtlich am 13. Juli 2018 im hiesigen Handel und enthält die ersten vier Episoden der Serie mit deutscher Sprachausgabe sowie mit japanischem Originalton und deutschen Untertiteln. Volume 2 soll dann am 14. September 2018 folgen.

Handlung von Volume 2:

Yukis Idee, mit dem Auto in das nahe gelegene Shopping-Center zu fahren, erweist sich als heikle Aufgabe für die Mitglieder des School-Live-Klubs. Unzählige Zombies vor und in dem Gebäude lassen einfach keine Freude über die vielen kostenlosen Dinge aufkommen. Gerade als Kurumi, Yuki und Yuri heimkehren wollen, taucht ein kleines Hündchen auf, das sie zu einem Mädchen in ihrem Alter führt. Miki, die bis dahin verbarrikadiert geblieben war, ergreift nun ihre letzte Chance, doch noch zu entkommen. Glücklich über ihre Rettung merkt sie schnell, dass mit Yuki etwas nicht stimmt: Sie spricht mit jemandem, der nicht da ist. Aber vor allem geht sie weiterhin zum Unterricht. Muss Miki ihr denn nicht die Augen öffnen, schon allein, um sie zu beschützen?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar photo
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments