©GCREST/夢100製作委員会
- Anzeige -

Auf der offiziellen Webseite zur Anime-Adaption von GCRESTs „100 Sleeping Princes and the Kingdom of Dreams“ (jap. Yume Ōkoku to Nemureru 100-Nin no Ōji-sama Short Stories) Smartphone Puzzle-RPG wurden nun das verantwortliche Produktionsteam sowie Details zur Story der Serie enthüllt.

Der Anime wird seine TV-Premiere am 5. Juli 2018 feiern. Yukina Hiiro (Hitorijime My Hero, Chu-Bra!!) wird bei Project No.9 Regie führen. Natsuko Takahashi (My Love Story!!) kümmert sich inde sum die Serienkomposition, während Majiro (Barakamon) die Charakterdesigns beisteuert. Masafumi Takada (Danganronpa The Animation) komponiert die Musik zum Anime.

Das Smartphone-Spiel startete bereits 2015 für iOS und Android-Endgeräte. Es geht dabei um das Thema der Romanze mit einem Prinzen, wobei es von diesen im Spiel über 100 Stück gibt, die alle im Königreich der Träume leben. Durch das Lösen von Puzzles können die Prinzen aus ihrem tiefen Schlaf erweckt werden. Im vergangenen Jahr war das Spiel zudem bereits Vorlage für eine Reihe von Web-Anime Shorts, die vom Studio Satelight produziert wurden.

Teaser-Video:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung des Anime:

Der Anime spielt in einer Traumwelt, in der die Träume den Menschen die Kraft zum Leben geben, doch diese Welt wird von Traumfressern, die als “Yumekui” bekannt sind, bedroht. Um die Welt zu retten, müssen Prinzen aus allen Königreichen ihre Kräfte vereinen. Die Geschichte fokussiert sich dabei auf den Butler Navi und Avi, den Prinz des Königreichs Arstoria, die gemeinsam die Welt bereisen um sie zu retten.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments