© Rumiko Takahashi/Shogakukan, Yomiuri TV, Sunrise 2000
- Anzeige -

Erst vor kurzem konnten wir euch berichten, dass Netflix im Juni einige neue Animeserien ins Programm aufnehmen wollte. Wie nun durch eine Mail des VoD-Anbieters bekannt gegeben wurde, gesteht man einen Fehler ein und erklärt, dass ein Großteil des angekündigten Aufgebots an Serien doch nicht auf der Streaming-Plattform zur Verfügung stehen wird.

Demnach lag bei der Ankündigung offenbar ein Problem mit den Regionen vor, so dass die Animeserien auch für die deutschsprachigen Regionen Deutschland, Österreich und Schweiz angekündigt wurden, obwohl sich die Rechte nicht auf diese Länder erstrecken. Das betrifft nahezu alle zuvor angekündigten Animeserien.

Im Einzelnen handelt es sich bei den Titeln, die nun doch nicht bei Netflix landen, um:

  • Bleach (Staffel 1 & 2)
  • Code Geass: Lelouch of the Rebellion (Staffel 1 & 2)
  • InuYasha (Staffel 1)
  • Mobile Suit Gundam UC (OVA)
  • Naruto (Staffel 1 bis 4)
  • One-Punch Man (Staffel 1)

Einzig und allein die zweite Staffel von The Disastrous Life of Saiki K. ist weiterhin für den 27. Juni 2018 geplant.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments