Inuyasha
© Rumiko Takahashi/Shogakukan, Yomiuri TV, Sunrise 2000
- Anzeige -

Lange mussten deutsche Fans auf die fehlenden Episoden von InuYasha warten, doch in etwa zwei Monaten findet diese Wartezeit endlich ein Ende. Box 5, die mit den Folgen 105 bis 138 den ersten Stoß neuen Materials enthält und voraussichtlich am 27. Juli 2018 erscheint, kann nun auch endlich vorbestellt werden.

InuYasha Box 5 @KAZÉ © Rumiko Takahashi/Shogakukan, Yomiuri TV, Sunrise 2002

Bestellen bei Amazon.de:

InuYasha – Die TV Serie – Box Vol. 5/Episoden 105-138 [Blu-Ray]
InuYasha – Die TV Serie – Box Vol. 5/Episoden 105-138 [DVD]

Zwei weitere Boxen mit den restlichen Episoden 139 bis 193 werden später erscheinen. Für die Synchronisation der neuen Episoden konnten nahezu alle wichtigen Sprecher erneut gewonnen werden!

Zudem veröffentlicht KAZÉ die vier Filme zu InuYasha, die bereits 2013 auf DVD erschienen, demnächst auch in einer Blu-Ray-Gesamtbox. Diese erscheint nach einer Verschiebung voraussichtlich am 28. September 2018.

Bestellen bei Amazon.de:

InuYasha – Die Filme [Blu-Ray]

Handlung von InuYasha Box 5:

Inuyasha, Kagome und ihre Freunde werden von Mitgliedern der Sieben Krieger, die durch Narakus Juwelensplitter wiedererweckt wurden, angegriffen und vergiftet. Bis auf Inuyasha, Shippo und Kirara sind alle bewusstlos und drohen zu ersticken. Als sich die drei auf der Suche nach einem Versteck zum Schutz vor den feindlichen Attacken befinden, erwacht Kagome plötzlich und verschwindet spurlos. Derweil trifft auch Kouga auf ein Mitglied der Sieben Krieger und erfährt von dem Überfall auf Inuyasha und die anderen. Sofort macht er sich auf die Suche nach Kagome, um sie zu retten. Doch ihr Verschwinden bleibt neben den Angreifern nicht das einzige Problem. Auch ihre Juwelensplitter wurden gestohlen …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments