© Nintendo
- Anzeige -

Nintendo verkündet über den Twitter-Kanal des Unternehmens, dass das Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System ab dem 29. Juni 2018 wieder erhältlich sein wird. Das NES Mini wurde bereits im November 2016 veröffentlicht, allerdings in vergleichsweise limitierter Auflage mit nur kurzem Produktionszyklus. Da die Nachfrage aber recht hoch war, schnellten die Preise für die Mini-Konsole zeitweise in absurde Höhen. Während die UVP bei 69,99 EUR lag, zahlte man zuletzt bei Amazon rund 150 Öcken.

Das Nintendo Classic Mini: NES beherbergt 30 Spiele, die fest installiert sind, darunter Evergreens wie The Legend of Zelda, Super Mario Bros. 1-3, Metroid, Final Fantasy, Dr. Mario, Castlevania, Donkey Kong und weitere (eine Liste wird unten angehängt). Zusätzliche Spiele lassen sich nicht herunterladen oder installieren, außer über einen unautorisierten Hack der Konsole. Vier Speicherslots sind für jedes Spiel verfügbar.

Das Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System wird per HDMI-Kabel an den Fernseher angeschlossen und sorgt mit der ursprünglich den NTSC-Konsolen vorbehaltenen Bildrate von flüssigen 60Hz für ein zumindest partiell authentischeres Spielgefühl als die alten PAL-Konsolen. Verschiedene Bildmodi stehen zur Verfügung, die u.a. eine CRT-Darstellung simulieren, inklusive der damals gängigen Scanlines. Natürlich kann auch auf 4:3 Ratio gewechselt werden oder in experimentelle Modi wie den Pixel-Perfect-Modus, der jedes Pixel als perfektes Quadrat darstellt. Ein dem Original nachempfundener Controller liegt bei, weitere können im Einzelhandel nacherworben werden.

 

Liste der vorinstallierten Titel:

  • Balloon Fight
  • BUBBLE BOBBLE
  • Castlevania
  • Castlevania 2: Simon’s Quest
  • Donkey Kong
  • Donkey Kong Jr.
  • DOUBLE DRAGON II: THE REVENGE
  • Mario
  • Excitebike
  • FINAL FANTASY
  • Galaga
  • GHOSTS’N GOBLINS
Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments