© ESE/Project Sekatsuyo
- Anzeige -

Nachdem die komplette Serie bereits seit einigen Wochen vorbestellbar ist, enthüllte KAZÉ nun auch das Design des Vorab-Covers von Wanna be the Strongest in the World Vol. 2.

Vorab-Cover:
Wanna be the Strongest in the World Vol. 2 @KAZÉ / © ESE/Project Sekatsuyo

Wanna be the Strongest in the World basiert auf der gleichnamigen Mangareihe von ESE und Kiyohito Natsuki. Die 12 Episoden umfassende Anime-Adaption wurde in Japan ab Oktober 2013 ausgestrahlt. Hierzulande wird die Serie aufgeteilt auf zwei Volumes erscheinen. Los geht es voraussichtlich bereits am 18. Mai 2018 mit dem ersten Volume, das neben sechs Folgen des Anime als Bonusmaterial drei Mini-Episoden enthalten wird. Volume 2 wird dann voraussichtlich am 13. Juli 2018 erscheinen und ebenfalls drei Mini-Episoden als Extra enthalten.

Bestellen bei Amazon.de:

Wanna be the Strongest in the World – Vol. 1 [Blu-Ray]
Wanna be the Strongest in the World – Vol. 1 [DVD]
Wanna be the Strongest in the World – Vol. 2 [Blu-Ray]
Wanna be the Strongest in the World – Vol. 2 [DVD]

Handlung von Wanna be the Strongest in the World:

Die hübsche Sakura wird zur Leadsängerin der Idol-Gruppe „Sweet Diva“ gewählt, zum Unmut von Elena, ebenfalls Mitglied der Gruppe und schärfste Rivalin im Kampf um den ersten Platz am Mikro. Als die Managerin der Band kurz darauf Freiwillige für eine Promotion-Aktion sucht, willigt Sakura sofort ein. Auch Elena meldet sich, um ihrer Konkurrentin in nichts nachzustehen. Jedoch hat ihr Auftrag nichts mit Singen zu tun, für die beiden Mädchen geht es auf die Matte. Sie sollen einen Trainingskampf im sexy Outfit beim Wrestling-Team „Berserk“ absolvieren – live vor der Kamera. Doch kaum dort angekommen werden sie gleich von der Top-Wrestlerin Rio Kazama flachgelegt. Um ihre Ehre wiederherzustellen, fordert Sakura öffentlich eine Revanche und steigt ins Profi-Wrestling ein. Doch vor ihr liegt ein langer Kampf gegen Tränen, Schweiß und vollbusige Kontrahentinnen …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments