Märchen Mädchen
©MMM/Maerchen Maedchen Project
- Anzeige -

Wie auf der offiziellen Webseite der Animeserie “Märchen Mädchen” bekannt gegeben wurde, wird sich die Ausstrahlung der nächsten neuen Episode (Folge 9) um zwei Wochen verzögern.

Demnach wird die neunte Episode nun erst am 22. März 2018 ausgestrahlt. In den zwei Wochen zwischen Episode 8 und 9 wird man noch einmal die ersten beiden Folgen des Anime zeigen. Als Grund für diese Maßnahme wurde genannt, dass man die Animationsqualität verbessern möchte. Das führt allerdings auch dazu, dass die zehnte Episode zu dem Termin ausgestrahlt wird, zu dem eigentlich die finale zwölfte Folge im TV laufen sollte. Was genau mit den Episoden 11 und 12 passiert, wird auf der Webseite bekannt gegeben, sobald genaue Pläne dahingehend feststehen.

Märchen Mädchen feierte seine japanische TV-Premiere am 11. Januar 2018. Hisashi Saito (Haganai) agiert dabei als Chefregisseur, während die eigentliche Regie von Shigeru Ueda (Sentan Kagura: Estival Verusu – Festival Eve Full of Swimsuits) bei Hoods Entertainment übernommen wird. Die Original-Charakterdesigns von Kantoku werden von Yuki Morikawa (Fantasista Doll) für die Animation adaptiert.Hierzulande kann die Serie bei Anime on Demand im Simulcast verfolgt werden.

Handlung von Märchen Mädchen (via AoD):

Eigentlich hing Hazuki nur ihren Tagträumen nach, als sie plötzlich von einem “Origin”-Märchen auserwählt wurde, an der Schule für Hexerei zu lernen. Dorthin gelangen alle von einem Märchen auserwählten Mädchen, die zusammen für die große Hexennacht trainieren. Bei dem Turnier müssen die Japanerinnen sich gegen die Märchen Mädchen verschiedener Nationen behaupten: Mit dabei sind nicht nur Indien, England und Russland, sondern der größte Konkurrent sind niemand Geringeres als die Märchen Mädchen aus Deutschland. Als Gewinn winkt keine Kleinigkeit: Der Gewinnerin wird auf magische Weise ein Wunsch erfüllt!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar photo
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments