March comes in like a lion
©Chica Umino,HAKUSENSHA/March comes in like a lion Animation Committee
- Anzeige -
Nachdem wir Anfang diesen Monats berichten konnten, dass der „March comes in like a lion“ -Anime eine dreiwöchige Pause einlegen wird, wird die Serie nun am kommenden Samstag fortgesetzt. Anlässlich dazu wurde nun ein neuer Trailer veröffentlicht.

Die zweite Staffel von March comes in like a lion feierte seine japanische TV-Premiere im Oktober 2017 und wird aus insgesamt 22 Episoden bestehen. Hierzulande kann die Serie bei Streaming-Anbieter Wakanim im Simulcast verfolgt werden.

Für Staffel 2 kehrte das Produktionsteam der ersten Season in den wichtigsten Positionen geschlossen zurück. Den Posten des Regisseurs beim Animationsstudio SHAFT übernahm demnach wieder Akiyuki Simbo, während Nobuhiro Sugiyama das Charakterdesign beisteuerte. Art-Regisseur war diesmal wieder Seiki Tamura und als Sound-Regisseur kehrte Toshiki Kameyama zurück. Die Musik stammt indes von Komponistin Yukari Hashimoto.

Trailer:

https://www.dailymotion.com/video/x6fb2ry

Handlung von March comes in like a lion Staffel 2 (via Wakanim):

Dies ist die Geschichte von Menschen, die einst Verlorenes wiedererlangen. Und die Geschichte von einem Kampf. Der Protagonist Rei Kiriyama ist 17 Jahre alt und professioneller Shōgi-Spieler. Vor Jahren hat er bei einem Unfall seine Familie verloren und lebt seitdem einsam und allein in seiner Wohnung in Tokyo. Doch als er den drei Schwestern Akari, Hinata und Momo begegnet, weht nach und nach frischer Wind in sein Leben.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments