Gun Gale Online
©2017 KEIICHI SIGSAWA/KADOKAWA CORPORATION AMW/GGO Project
- Anzeige -

Auf einem Event zum Swort Art Online wurde nun der Interpret des Ending Songs des kommenden Sword Art Online Spin-Off Animes “Sword Art Alternative: Gun Gale Online” bekannt gegeben. Dabei handelt es sich um niemand anderen als Tomori Kusunoki, die in der Serie auch Llenn sprechen wird.

Weitere Sprecher, die am Anime beteiligt sind, sind:

  • Yōko Hikasa als Pitohui
  • Kazuyuki Okitsu als M
  • Chinatsu Akasaki als Fukaziroh

Masayuki Sakoi (Princess Resurrection)wird beim Studio 3Hz (Princess Principal) Regie führen. Yousuke Furoda (My Hero Academia) ist für das Skript der Serie verantwortlich, während Yoshio Kosakai (Chaos;HEAd) als Animationsregisseur agiert und gleichzeitig die originalen Charakterdesigns von Kouhaku Kuroboshi für die Animation adaptiert.

Der Anime wird seine Premiere im japanischen TV im April 2018 feiern. Streaming-Anbieter Wakanim.tv gab bereits bekannt, dass man die Serie hierzulande im Simulcast zeigen wird. Zudem kündigte der deutsche Publisher peppermint anime an, den Anime 2019 auch für das Heimkino zu veröffentlichen.

OmU-Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung von Sword Art Online Alternative:

Llenn ist eine einsame Spielerin in „Gun Gale Online“, der Welt des Stahls und der Gewehre. Sie liebt süße Dinge und kleidet sich immer ganz in Pink. Doch als sie entdeckt, dass es ihr Spaß macht, andere Spieler zu verfolgen, versinkt sie ganz im PK – Player Killing. Sie erhält sogar den Spitznamen „Pinker Dämon“. Dann trifft Llenn auf die mysteriöse und schöne Pitohui und findet in ihr eine Gleichgesinnte. Auf Pitohuis Rat hin nehmen sie am Teamevent „Squad Jam“ teil.

 

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments